27. Windenergietage
Der Rummel geht weiter
06. bis 08. November 2018 in Linstow



Anmeldung für 2018
in Linstow

Anmeldung für 2019
im Kongresshotel Potsdam

Am 1. November 2018 erscheint der Spreewind Spiegel – sind sie dabei?

ANZEIGE-Möglichkeiten im Programmheft der Windenergietage

VERLEIHUNG DES 3. WIND WEBSITE AWARDS
am 06.11. ca. 18:30 UHR im FORUM 17

– BEWERBEN SIE SICH HIER –

Die Windenergietage beinhalten drei Dinge:

Information, Erlebnis und Kommunikation,

also ureigene Bestandteile im Sozialleben des Menschen. Sie sind eine Tagung mit begleitender Ausstellung.

Teilnehmerliste 2018 (1771 Teilnehmer, Stand 19.10.18)

Weitere Veranstaltungen

Programm

Hinweis: Dies ist das vorläufige Programm – Änderungen sind bis Ende Oktober noch möglich.

06. November 2018 (17:00-19:00 Uhr)

Forum 1 gestaltet von Enercon GmbH

Begrüßung und Moderation
Carsten Klehn, Wirtschaftsjournalist

Innovative WEA-Technologien für die zukünftigen Marktanforderungen
Stefan Lütkemeyer, Vertriebsleiter ENERCON GmbH

Vom EPK+E zum EEK20+ – Energielogistik im Wandel
Uwe Behrens, Geschäftsführer Quadra Energy GmbH

Strom bewegt – ENERCON-Bausteine für das Energiesystem der Zukunft
Sebastian Kupfer, Geschäftsführer InTraSol GmbH & Juliane Selle, Sales Grid Integration ENERCON GmbH

Forum 2 Ein- und Ausblick

17:00 Uhr Windmarkt in Deutschland: Weiterer Einbruch 2019 nicht zu stoppen und was folgt 2020?
Klaus Övermöhle, Övermöhle Consult & Marketing GmbH

18:00 Uhr Die Zukunft von Wind an Land
Dr. Reinhard Nierer, Luther Nierer Rechtsanwälte

Forum 3 Klima und Schiff

Film: Klar zur Wende

Nach fossilen und dann fossilfreien Treibstoffen für die Schifffahrt wird wieder Windantrieb kommen müssen,
weil die Weltschifffahrtsorganisation (IMO) eine 50%-ige Abgasreduktion bis 2050 beschlossen hat und fossilfreie Treibstoffe nicht in benötigten Mengen so leicht zur Verfügung stehen werden.
Der Film Klar zur Wende behandelt die Thematik und wie die Windbranche an der Energiewende auf See teilhaben kann, ja sogar mit anschieben kann. Siehe Beispielfoto.
Heinz Otto, Bundesverband Windenergie e.V.

Forum 4 gestaltet von Energy Consulting Meyer

17:00 Uhr Begrüßung und Vortrag:
Künstliche Blockade der Stromnetzte für Erneuerbare? Aus der Praxis: Wird der EEG-Vorrang unterlaufen? 
Christian Meyer, Energy Consulting Meyer

Forum 5 gestaltet von Brahms & Kollegen


Zukunft & Recht

17:00 Uhr Das EU-Winterpaket – was kommt da auf uns zu?
RA Dr. Florian Brahms, BRAHMS & Kollegen

17:20 Uhr Windenergie bis 750 kW – welche Vermarktungsmöglichkeiten ergeben sich?
RA Matti Hauer, BRAHMS & Kollegen

17:45 Uhr Anlagenzusammenfassung und negative Strompreise im EEG
RA Dr. Florian Brahms, BRAHMS & Kollegen

18:10 Uhr Datenschutzgrundverordnung – erste Erfahrungen und Urteile
RA Matti Hauer, BRAHMS & Kollegen

18:30 Uhr Blockchain & Windenergie – ein Update
RA Dr. Florian Brahms, Brahms & Kollegen

Forum 6 gestaltet von Lichtblick SE

17:00 Uhr Begrüßung und Moderation
Julian Mahale, Lichtblick SE

17:10 Uhr Die Zukunft des Ökostrommarktes
Referent folgt

17:50 Uhr Post EEG: Lessons learned from the Dutch market
Lars van Leeuwen, Eneco Group

18:20 Uhr Windenergie20Plus: Der wirtschaftliche Weiterbetrieb von Altanlagen über Stromdirektabnahmeverträge (PPAs)
Referent folgt

Forum 7 Sektorenkopplung

17:00 Uhr Begrüßung und Moderation
Véronique Seitz, Spreewind GmbH

17:05 Uhr Impulsvortrag: Sektorkopplung – Chancen und Risiken
Dirk Briese, wind:research GmbH

17:25 Uhr Sektorenkopplung – Energiewende von unten.Betriebliche Beispiele und ihre rechtlichen Rahmenbedingungen
Prof. Dr. Martin Maslaton, MASLATON Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

17:45 Uhr Einbindung von Elektrofahrzeugen in dezentrale Energieerzeugungssysteme aus der Sicht eine Ökostromanbieters
Roland Philipps, EWS Elektrizitätswerke Schönau eG

18:05 Uhr Dezentralisierung und Aggregation
– Vernetzung dezentraler Energiesysteme
– Virtuelle Kraftwerke & Sektorkopplung
– Anbindung dezentraler Anlagen durch standardisierte Protokolle
– Anwendungsfälle und Geschäftsmodelle
Franziska Schuth, VHPready Services GmbH

18:35 Uhr Erneuerbare Energien: Praktische Lösungen zur Sektorenkopplung
Ansgar Böker, IngenieurNetzwerk Energie eG

Forum 8 gestaltet von BECKHOFF Automation

Bildergebnis für beckhoff automation logo

Eine Hardware Plattform für alle CMS Applikationen
Dirk Kordtomeikel, Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Monitoring der Rotorblätter – Welche Erkenntnisse bringen (mehr) Wert?
– Anwendungsfelder für IDD./SHM.Blade
– Eiserkennung, Lebensdauer, Unwuchten und Pitchwinkelfehler – wie passt das zusammen?
– Monitoring als Antrieb für eine intelligente Anlagensteuerung,
Carsten Ebert & Timo Klaas, Wölfel Engineering GmbH & Co. KG

Condition Monitoring Plug-in Peakanalyzer für Beckhoff Steuerungen
Axel Haubold, GfM Gesellschaft für Maschinendiagnose mbH

TwinCAT FlexMeter, das universelle Tool für Messkampagnen
Birger Evenburg, Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Forum 9 gestaltet vom BDEW e.V.

Begrüßung und Moderation
Stefan Thimm, BDEW e.V.

Refinanzierung von Erneuerbare-Energien-Anlagen – Das 3-Säulen-Modell
Stefan Thimm, BDEW e.V.

Ausschreibungsergebnisse und Schlussfolgerungen für die Politik
Thomas Pollithy, BDEW e.V.

Prosumenten – Chance und Herausforderungen
Stefan Thimm, BDEW e.V.

20 Jahre Förderung für EE-Anlagen – und wie weiter?
Sascha Schröder, EWE Erneuerbare Energien GmbH
Impulsvortrag und Diskussion

Forum 10 gestaltet von Statkraft

17:00 Uhr Begrüßung und Moderation
Marc Kohlenbach, Senior Key Account Manager Statkraft Markets GmbH

17:15 Uhr Technische und betriebswirtschaftliche Aspekte des Weiterbetriebs
Claas Hülsen, Business Development Director Advisory Region CEMED, DNV GL

17:45 Uhr PPAs für Anlagen nach Ablauf der EEG Förderung
Patrick Koch, Head of Origination Western Europe Statkraft Markets GmbH

18:15 Uhr Abschluss des ersten PPAs für Altanlagen aus Betreibersicht
Steffen Schwagerus & Jan Pinkernelle, Geschäftsführer des Bürgerwindparks Schliekum

Forum 11 gestaltet vom BWE e.V.

Forum 12 gestaltet von Deutsche Windtechnik AG

Spreewind wählt – Abstimmen und diskutieren. Aktuelle Instandhaltung auf dem Prüfstand

Die Instandhaltung von Windenergieanlagen ist ein wesentlicher Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Projektes. In diesem Spreewind-Forum der besonderen Art diskutieren wir mit Ihnen – unterstützt durch ein Abstimmungs-TED-System – aktuelle Fragestellungen rund um Großkomponenten-, Versicherungs- und Wartungskonzepte sowie PPA-Optionen. Lassen Sie Ihre Meinung und Erfahrung einfließen und uns gemeinsam vielseitige Meinungsbilder formen, aus denen Sie Ihren ganz persönlichen Trend mitnehmen.

17:00 Uhr Begrüßung und Moderation
Matthias Brandt, Vorstand Deutsche Windtechnik AG

17:10 Uhr Reparatur versus Tausch von Getrieben – Welches Verfahren birgt die größten Einsparpotenziale?
Mark Sucker, CEO gear-tec GmbH & Hauke Behrens, CEO Deutsche Windtechnik Service GmbH & Co. KG

17:30 Uhr Instandhaltung aus unterschiedlicher Betreiberperspektive – Welche Trends verfolgen Betriebsführer, Investoren oder Utilities?
Hendrik Böschen, Prokurist Deutsche Windtechnik AG

17:50 Uhr Versicherungs- und Wartungsmodelle in Bewegung – Welche Neuerungen bringt die Digitalisierung?
Jörg Fuchs, Deutsche Windtechnik X-Service GmbH

18:10 Uhr PPA als Alternative für Post-EEG-Anlagen – Risiko minimieren mit dem passenden Instandhaltungskonzept
Matthias Brandt, Vorstand Deutsche Windtechnik AG

ab 18:30 Uhr Einladung zum Austausch

Forum 13 gestaltet von PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH

Begrüßung und Moderation
Timo Konieczny und Björn Bülter, PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH

17:00 Uhr PLCnext Technology – Die Plattform für grenzenlose Automatisierung
Marc Reitmaier, PHOENIX CONTACT Electronics GmbH

17:30 Uhr Rotorblattheizsystem für Windenergieanlagen – ADIOS
Alexander Backs, Adios Patent GmbH

18:00 Uhr Security in der industriellen Vernetzung – Gefahren und Maßnahmen
Thorsten Vogel, PHOENIX CONTACT Cyber Security AG

18:30 Uhr Blade Intelligence – Intelligente Blattmesssysteme
Philipp Dauer, PHOENIX CONTACT Electronics GmbH

Forum 14 gestaltet von MVV & juwi & Windwärts

Was kommt nach dem EEG: Repowering oder Weiterbetrieb?

  • Repowering
  • Betriebsführung bzw. Weiterbetrieb
  • Direktvermarktung.

Forum 15 Speeddating

organisiert von

Nutzen Sie die Möglichkeit, in kurzer Zeit bestenfalls 30 neue Kontakte zu knüpfen und melden Sie sich per Email bei Malte Harder an – Die Teilnahme ist auf 48 Gäste begrenzt.

Eine Initiative von

Forum 17 Marketing und Kommunikation

17:00 Uhr Begrüßung und Moderation
Bernd Weidmann, wind-turbine.com

17:15 Uhr Mehr Akzeptanz mit Social Media: Tipps und Tricks für Projektierer von Windkraftanlagen
Thomas Blumenhoven, Krampitz Communications

18:00 Uhr Online internationale Märkte adressieren
Bernd Weidmann, wind-turbine.com

anschließend: Verleihung des 3. Wind Website Awards
BEWERBUNG HIER

Forum 20 gestaltet von KNE gGmbH

17:00 Uhr „Was genau…?“ Das KNE und seine Angebote
Michael Krieger, Geschäftsführer KNE

17:30 Uhr Horst, der große Unbekannte.
Dr. Elke Bruns, KNE

17:50 Uhr Unterstell mir nichts!
Dr. Mathis Danelzik, KNE

18:10 Uhr Dosenwerfen gerne, aber bitte woanders.
Dr. Bettina Knothe, KNE

18:30 Uhr Sie haben noch Fragen? Essen wir darüber.
Treffen Sie uns im Restaurant.

Forum 21 gestaltet von ANOVA GmbH

Virtual Reality – Potentiale für die Windenergiebranche

Wir sprechen über Potentiale und Möglichkeiten von Virtual Reality und möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen: Welche Anwendungsfelder sind aus Ihrer Sicht in der Windenergiebranche sinnvoll? Was ist vorstellbar? Was ist realistisch? Was muss für die Windkraftenergiebranche und potentielle Anwendungsszenarien beachtet werden?

Höhepunkte:

  • VR Demonstrator: „Besichtigung einer Offshore-Windkraftanlage“
    Anhand des Demonstrators können Sie virtuell eine Windkraftanlage besteigen. Erleben Sie, wie es sich anfüllt, wenn Sie selbst als Akteur in einer virtuellen Trainingsszene agieren!
  • Diskussion mit Teilnehmern des Workshops
    Hören Sie Meinungen! Erfahren Sie etwas über die Vorstellungen Ihrer Fachkollegen und tragen Sie Ihre Ideen vor, wie VR in der Windkraftbranche genutzt werden kann.

Auch das Team von ANOVA ist gespannt und freut sich über Ihre Teilnahme!

07. November 2018

Forum 1 Aktuelle Herausforderungen der Windenergienutzung

gestaltet von

Programm als pdf

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Janko Geßner, DOMBERT Rechtsanwälte

09:30 Uhr Aktuelle Herausforderungen der Planung von Windenergieanlagen – Teil I
Janko Geßner & Dr. Jan Thiele, DOMBERT Rechtsanwälte

10:45 Uhr Kaffeepause

11:00 Uhr Aktuelle Herausforderungen der Planung von Windenergieanlagen – Teil II
Janko Geßner & Dr. Jan Thiele, DOMBERT Rechtsanwälte

12:00 Uhr Mittagspause

13:00 Uhr Eiswurf und Eisabfall – Risikobewertung bei der Standortplanung
Dr. Thomas Hahm & Steffen Wussow, F2E Fluid & Energy Engineering

13:45 Uhr WEA-Fremdabschaltung durch militärische Behörden – Die Folgen sowie technische Alternativen
Dr. Andreas Frye, Airbus Defence and Space GmbH

14:30 Uhr Windenergie und Drehfunkfeuer – Stand der Wissenschaft und Perspektiven
Dr. Neven Josipovic, TU Braunschweig

15:15 Uhr Kaffeepause

15:30 Uhr Aktuelle Fragen des Artenschutzes
Günter Ratzbor, Schmal & Ratzbor Ingenieurbüro für Umweltplanung

17:00 Uhr Abschlussfragen und Schlusswort
Janko Geßner, DOMBERT Rechtsanwälte

Forum 2 Recht & Paragraphenreiterei

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Dr. Stephan Tölpe, Green Project Consult, Dr. Daniel Breuer, Osborne Clarke & Dr. Arne Scheschonk, CTC Holding GmbH

09:35 Uhr Das EU-Winterpaket – was kommt da auf uns zu?
Dr. Florian Brahms, BRAHMS & Kollegen

10:00 Uhr Ein steiniger Weg: Die Errichtung von Elektrolyseuren in und an Windparks – Einblicke in die Genehmigungspraxis (insb. Bauplanungsrecht und Immissionsschutzrecht)
Dr. Jörn Bringewat, von Bredow Vatentin Herz

10:25 Uhr BGH kippt Windenergieklausel der BVVG – Das Ende der Knebelverträge?
Ingolf Sonntag, Maslaton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

10:50 Uhr Neue Gesetzesvorschläge zu Einspeisemanagement und Re-Dispatch – Was kommt da auf WEA zu?
Dr. Wieland Lehnert, Becker Büttner Held  Rechtsanwälte · Wirtschaftsprüfer · Steuerberater PartGmbB

11:15 Uhr Gemeinsame Ausschreibung von Wind- und Solarenergie, Erkenntnisse der 2. Ausschreibungsrunde
Catharina Post, BRAHMS & Kollegen

11:40 Uhr Kaffeepause

11:55 Uhr Aktuelle Rechtsfragen nach Erteilung der Genehmigung nach dem BImSchG
Stefan Lepke, Becker Büttner Held  Rechtsanwälte · Wirtschaftsprüfer · Steuerberater PartGmbB

12:20 Uhr Schallgarantien und LAI-Hinweise: Jetzt kommt es darauf an
Martina Beese, Engemann & Partner

12:45 Uhr EE-Förderungspolitik Rheinland-Pfalz – versus rheinland-pfälzisches Rechtschaos“ – Entscheidung des BVerfG zu den Gebührenbescheiden; LEP IV – Abstände zur Wohnbebauung in Landesentwicklungsplänen
Stefan Kutzner & Prof. Dr. Martin Maslaton, Maslaton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

13:10 Uhr Fehlerkultur in der Rechtspflege – Naturschutzfachliche Einschätzungsprärogative
Dr. Hartwig Schlüter, EnerPlan Projektentwicklung GmbH

13:35 Uhr Mittagessen

14:35 Uhr Aktuelle Entwicklungen im Artenschutzrecht – Anpassung von Genehmigungen, temporäre Abschaltung, Besonderheiten beim Repowering usw.
Tim Spielvogel & Prof. Dr. Martin Maslaton, Maslaton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

15:00 Uhr Nachträgliche Abschaltungen
Dr. Jörn Bringewat, von Bredow Vatentin Herz

15:25 Uhr Ist „Regional“ das neue „Grün“? Regionalstromprodukte rechtssicher gestalten
Dr. Daniel Breuer, Osborne Clarke

15:50 Uhr Alte Bauleitpläne als Hindernis – Strategien zur Überwindung
Ingolf Sonntag, Maslaton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

16:15 Uhr Phänomen „Anlagenverantwortung“
Martina Beese, Engemann & Partner

16:40 Uhr Kaffeepause

16:55 Uhr Bürgerbeteiligung vs. Anlegerschutz: BaFin-Prospekt und Alternativen
Dr. Bernd Wust, Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

17:20 Uhr Corporate Venturing – Strategisch richtig in Start-Ups investieren
Dr. Sebastian Rohrer, Beiten Burkhardt Rechtsanwälte

17:45 Uhr Due Diligence von Windkraftprojekten – Worauf ist zu achten
Lars Schlüter, Becker Büttner Held  Rechtsanwälte · Wirtschaftsprüfer · Steuerberater PartGmbB

Forum 3 Wind & Standort gestaltet von anemos GmbH

Block I – bis zur Mittagspause – wird gestaltet & moderiert von

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Dr. Heinz-Theo Mengelkamp, anemos Gesellschaft für Umweltmeteorologie mbH

09:35 Uhr Ersetzt der Computer den Windgutachter?
Dr. Heinz-Theo Mengelkamp, anemos Gesellschaft für Umweltmeteorologie mbH

10:00 Uhr Ertragsabschätzung online – bundesweit, schnell, genau, verifiziert
Martin Schneider & Andre Glücksmann, anemos Gesellschaft für Umweltmeteorologie mbH

10:25 Uhr Das Projekt VERIMA – SCADA-Daten Analyse und Windatlas Verifikation
Axel Weiter & Martin Schneider, anemos Gesellschaft für Umweltmeteorologie mbH

10:50 Uhr Marktwerte prognostizieren: welchen Wert hat Ihr Windstrom zukünftig?
Eckhard Kuhnhenne-Krausmann, enervis GmbH

11:15 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr Spinneranometer und vergleichbare Techniken zur Windmessung, Optimierung und Analyse – Vorstellung der Masterarbeit von Simon Hagen, Hamburg
Gerhard Schirmacher, Reservice Betriebsführung GmbH

11:55 Uhr Abschalten für die Fledermaus – Verlustberechnung auf Zeitreihenbasis
Anna-Lena Stubbenhagen, Melanie Wilken & Martin Kolbe, anemos Gesellschaft für Umweltmeteorologie mbH

12:20 Uhr Neue Thies Anemometer klassifiziert nach IEC 61400-12-1:2017
Vincent Camier, Ammonit Measurement GmbH

12:45 Uhr Wertschöpfung durch Open Data – Wie eine effiziente Integration von offenen Geo- und Klimadaten gelingt
Robert Müller & Richard Figura, CISS TDI GmbH

13:10 Uhr Mittagessen

Block II 14:05 Uhr Moderation
Michael Kalkum, Vaisala Inc. & Ralph Brendler, RB Unternehmensberatung

14:10 Uhr LiDAR-Messung und Fehlerkorrektur in Komplexem Gelände mittels FITNAH-3D
Dr. Linda Voß, GEO-NET GmbH

14:35 Uhr Mischparkregelung – Erfahrungen und Herausforderungen
Frank Riemer, SCADA International Deutschland GmbH

15:00 Uhr Standortspezifische Risikobeurteilungen für Windenergieanlagen Eisabwurf/Eisabfall in der Praxis
Frederik Lautenschlager, TÜV NORD EnSys GmbH & Co. KG

15:25 Uhr Icing Condition Measurement for Wind Farms
Juha Paldanius, Vaisala Inc.

15:50 Uhr Kaffeepause

16:05 Uhr Windpark-Betriebsdatenanalyse: Auf der Suche nach den fehlenden Prozenten
Dr. Anselm Grötzner, Ramboll

16:30 Uhr Ausschreibungen & Standorteignung – wake2e.de hilft Ihnen schnell weiter!
Dr. Thomas Hahm, F2E Fluid & Energy Engineering GmbH & Co. KG

16:55 Uhr Optimierte Windnachführung – Vorstellung und Erfahrungsbericht
Dieter Frey, Ingenieurbüro Frey

17:20 Uhr Sozialabstand zu Maschinen? – Abstandsflächen und deren Sicherung für Windenergieanlagen?!
Uwe Krause, Ingenieur- u. Vermessungsbüro Uwe Krause

17:45 Uhr Towards a European Leader in Wind Remote Sensing: Leosphere & Vaisala
Peter Spencer, Leosphere

Forum 4 Vermarktung & Recht

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Nadine Scherer,  NawiPrognose-Tool

09:35 Uhr Vortragstitel folgt
Elisabeth Stertkuhl, G.A.M.E. – Gesellschaft für angewandte Marktforschung in der Energiewirtschaft mbH

10:00 Uhr Vortragstitel folgt
Josef Werum, in.power GmbH

10:25 Uhr (Corporate) Power Purchase Agreements
Bassam Darwisch, Vattenfall Europe Windkraft GmbH

10:50 Uhr Corporate PPAs
Kim Christian Köhler, Green Evolution Capital LLP

11:15 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr Onshore Wind von Subventionen zu marktpreisgetriebenem Ausbau – Wie entwickeln sich erzielbare Marktpreise von Wind bis 2040? – Wann wird es flächendeckend zu Ausbau ohne Subventionen kommen?
Dr. Manuel Köhler, Aurora Energy Research Ltd.

11:55 Uhr Wann kommen PPA in Deutschland? Wechselwirkung mit Strompreisen, Ausblick bis 2030 und Beispiele aus Europa
Tobias Kurth, Energy Brainpool GmbH & Co. KG

12:20 Uhr  PPAs – Stein der Weisen für Erneuerbare-Energien-Anlagen außerhalb des EEG-Förderrahmens?
Dr. Carmen Schneider, Chatham Partners LLP

12:45 Uhr Bestandsaufnahme und Erlössituation von Windenergieanlagen nach Ablauf der EEG-Förderung
Leif Rehfeldt, Deutsche Windguard Systems GmbH

13:10 Uhr Mittagessen

14:00 Uhr Moderation
Ingo Lange, PROTEA ENERGY GmbH

14:10 Uhr Einspeisemanagement gestern und heute: Berechnungsgrundlagen und aktuelle Entwicklungen am Fallbeispiel
Dr. Christian Schmidt, DrehPunkt GmbH

14:35 Uhr Einspeisemanagement 3.0 oder Redispatch: Wie funktionieren Einspeisemanagement und Entschädigung künftig?
Dr. Steffen Herz, von Bredow Vatentin Herz

15:00 Uhr Einspeisemanagement – Lei(d)faden der BNetzA und Entwurf einer Gesetzesänderung
Dr. Jan Reshöft, Berghaus, Duin & Kollegen Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

15:25 Uhr Herausforderung Forecasting und Optimierungsmodelle für die Direktvermarktung – Herausforderungen und Antworten
Heike Santen, Vattenfall Europe Windkraft GmbH

15:50 Uhr Windenergie bis 750 kW – welche Vermarktungsmöglichkeiten ergeben sich?
Catharina Post, BRAHMS & Kollegen

16:15 Uhr Kaffeepause

16:30 Uhr Regionalnachweisregister und regionale Vermarktung von Windstrom
Dr. Wieland Lehnert, Becker Büttner Held  Rechtsanwälte · Wirtschaftsprüfer · Steuerberater PartGmbB

16:55 Uhr Vortragstitel zur lokalen ENERGIE folgt
Tom Lange, Landesvorsitzender Berlin-Brandenburg beim Bundesverband WindEnergie e.V.

17:20 Uhr Vortragstitel zum Regionalstrom folgt
Christian Feddersen, Nordgröön Energie GmbH

17:45 Uhr Prosumenten – Chance und Herausforderungen
Stefan Thimm, BDEW e.V.

Forum 5 Betriebsführung

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Katharina Wolf, Freie Journalistin

09:35 Uhr Ganzheitliche Betrachtung von Windparks
Harald Hohlen, ROMO Wind Deutschland GmbH

10:00 Uhr Rechtssicherer Einsatz von Fremdfirmen – Part 1
Martin Davidsohn, DAG Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft

10:25 Uhr Rechtssicherer Einsatz von Fremdfirmen – Part 2
Bernd Albrecht, DAG Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft

10:50 Uhr Optimierung der Betriebskosten – Betriebsführung, Service und Versicherung vor dem Hintergrund des EEG 2017
Prof. Dr. Carsten Fichter, Hochschule Bremerhaven

11:15 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr Das Ende der Schluderei. Die Datenschutzgrundverordnung und ihre Auswirkungen für Betriebsführer
Prof. Dr. Walter Delabar, REZ Regenerative Energien Zernsee GmbH & Co. KG

11:55 Uhr Vortragstitel folgt
Michael Tegtmeier, Turbit Systems GmbH

12:20 Uhr Welche funktionalen Erweiterungen für ein Condition Monitoring System sind sinnvoll?
Holger Fritsch & Uli Oertel, Bachmann Monitoring GmbH

12:45 Uhr Spinneranometer in der Praxis – Erfahrungen mit Nabenwindmessungen und Analysen der Ertragsgewinne an V80 und MM92
Gerhard Schirmacher, Reservice Betriebsführung GmbH

13:10 Uhr Mittagspause

14:10 Uhr Moderation: Katharina Garus, Freie Jounalistin

14:15 Uhr Die Projekt- und Unternehmensbewertung aus betriebswirtschaftlicher Sicht
Tobias Sengenberger, Becker Büttner Held  Rechtsanwälte · Wirtschaftsprüfer · Steuerberater PartGmbB

14:40 Uhr Zugang zu Umweltinformationen: Was ändert sich durch die DSGVO?
Marco Fischer, Maslaton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

15:05 Uhr Leicht zu übersehen, aber immer wichtiger: Melde- und Mitteilungspflichten für Windparkbetreiber (EEG, EnWG, MaStRV, StromStG, REMIT…)
Dr. Bettina Hennig, von Bredow Vatentin Herz

15:30 Uhr Anlagenzertifikat – Zertifizierung der Netzanschlussplanung unter den Bedingungen der neuen Netzanschlussrichtlinien
Matthias Hickisch, WIND-certification GmbH

15:55 Uhr Kaffeepause

16:10 Uhr Reparatur versus Tausch von Getrieben – Welches Verfahren birgt die größten Einsparpotenziale?
Mark Sucker, gear-tec GmbH & Hauke Behrens, Deutsche Windtechnik Service GmbH & Co. KG

16:35 Uhr Instandhaltung aus unterschiedlicher Betreiberperspektive – Welche Trends verfolgen Betriebsführer, Investoren oder Utilities?
Hendrik Böschen, Prokurist Deutsche Windtechnik AG

17:00 Uhr Rückrechnung nach EEG 2017 – erste Erfahrungen mit Berechnungen nach TR 10
Carsten Albrecht, AL-PRO GmbH & Co. KG

17:25 Uhr Diskussion: 20 Jahre Förderung für EE-Anlagen – und wie weiter?
Sascha Schröder, EWE Erneuerbare Energien GmbH

Forum 6 gestaltet von DNV GL

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Dr. Volker Buddensiek, Freier Journalist

Immissionsschutz – Akzeptanzsteigerung der Erneuerbaren Energien- Auswirkungen der LAI Hinweise in der Praxis

09:40 Uhr LAI Hinweise und was sich dadurch ändert
Axel Sachse, DNV GL

09:40 Uhr Vortragstitel folgt
Arne Baron, Vestas Deutschland GmbH

10:40 Uhr Vortragstitel folgt
Referent folgt

11:10 Uhr Vortragstitel folgt
Referent folgt

11:40 Uhr Schlussworte und Pause

1110011 – Wie Digitalisierung die Windindustrie verändert!

13:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Dr. Volker Buddensiek, Freier Journalist

13:40 Uhr Service & Wartung 4.0: Möglichkeiten der digitalen Unterstützung bei der Arbeit an der Windenergieanlage
Jens Kulenkampff, digital@work GmbH

14:10 Uhr My Certificate, der erste Zertifikatskonfigurator
Referent folgt, DNV GL

14:40 Uhr Cyberrisiken bei Windenergieanlagen
Dr. Michael Härig, Marsh GmbH

15:10 Uhr Certification goes Digital- veränderte Prüfmethoden im digitalen Zeitalter
Referent folgt, DNV GL

15:40 Uhr Verabschiedung

Forum 7 gestaltet von M.O.E. Moeller Operating Engineering GmbH

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation:
Jochen Möller, Geschäftsführer M.O.E. GmbH & Dr. Markus Pöller, Geschäftsführer, M.P.E. GmbH

09:45 Uhr Mittelspannungsrichtlinie VDE-AR 4110 und Hochspannungsrichtlinie VDE-AR 4120 – Was ändert sich?
Jochen Möller, Geschäftsführer M.O.E. GmbH

10:45 Uhr Kaffeepause

11:00 Uhr Anlagenzertifizierung, EZA-Konformitätserklärung, Prototypenregelung und aktuelle Änderungen in der FGW TR 8
Sebastian Glüsing, Abteilingsleitung Anlagenzertifizierung (Wind), M.O.E. GmbH

12:00 Uhr Mittagspause

12:45 Uhr Netzverknüpfungspunktuntersuchung – Wie Sie Ihr Recht auf den gesamtwirtschaftlich günstigsten NVP nutzen
Dr. Markus Pöller, Geschäftsführer & Tim Pullmann, Beratender Ingenieur, M.P.E. GmbH

13:30 Uhr Kaffeepause

13:45 Uhr Messung von elektrischen Eigenschaften der Erzeugungseinheiten und – Anlagen mit Bezug auf das Oberschwingungsverhalten
Michel Sievers, Abteilungsleitung Power Quality, M.O.E. GmbH

14:45 Uhr Kaffeepause

15:00 Uhr Auswirkungen der LAI-Hinweise
Torben Arndt, Abteilungsleitung Akustik, M.O.E. GmbH

16:15 Uhr Kaffeepause

16:30 Uhr Stillstandzeiten reduzieren und Rechtsicherheit erhöhen durch die Kombinierung von WKP, SDL, Schutzprüfungen und DGUV V3
Andreas Hüfner, Bereichsleitung Inspektion, M.O.E. GmbH

17:30 Uhr Bier-Empfang am M.O.E.- Messestand #73

Forum 8 IT & Digitalisierung & HR

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Heiko Wiese, CM Software & Consulting GmbH

09:35 Uhr Automatisierung in der Projektentwicklung
Timo Siebels, Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG

10:00 Uhr Datenbank Management System in der Projektentwicklung
Timo Siebels, Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG

10:25 Uhr Softwaregestütztes Maßnahmenmanagement in Off- und Onshore Windparks
Thomas Zapp, GreenGate AG

10:50 Uhr Betrieb des Abrechnungszählers nach GDEW durch Teleseo
Matthias Baur, Teleseo GmbH

11:15 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr WISYS Branchenmodul Wind – Einsatz eines CRM Systems für die moderne Projektentwicklung einschl. GIS / CAD Anbindung
Sten Jacobson, WISYS IT-Systemhaus Dresden GmbH

11:55 Uhr Blockchain & Windenergie – ein Update
Dr. Florian Brahms, Brahms & Kollegen

12:20 Uhr Dienstleistungen 4.0 – Digitale Inspektionen
Christian Schröder, softEnergy GmbH

12:45 Uhr Dienstleistungen 4.0 – Digitales Mängelmanagement von vorne bis hinten
Thomas Niestaedt, softEnergy GmbH & Frank Grafe, CEE Operations GmbH & Sascha Schnabel, windexperts Prüfgesellschaft mbH, Lauritz Hamm, 8.2 Obst & Ziemann GmbH

13:20 Uhr Versicherungs- und Wartungsmodelle in Bewegung – Welche Neuerungen bringt die Digitalisierung?
Jörg Fuchs, Deutsche Windtechnik X-Service GmbH

13:45 Uhr Mittagessen

14:45 Uhr Digitalisierung – Rechtsrahmen und Bedeutung für Windenergieanlagenbetreiber
Dr. Wieland Lehnert, Becker Büttner Held  Rechtsanwälte · Wirtschaftsprüfer · Steuerberater PartGmbB

15:10 Uhr Liquiditätscontrolling im Projektgeschäft
Dr. Carsten Richter, PCC Consulting GmbH

15:35 Uhr Vortragstitel folgt
Moris Isik, greenmatch AG

16:00 Uhr Kaffeepause

16:15 Uhr Zeitfressern die Zähne ziehen I: Auf dem Weg zum Bericht – gibt’s da keine Abkürzung?
Eric Scholz, Deutsche Windguard Systems GmbH

16:40 Uhr Zeitfressern die Zähne ziehen II: Softwaregestützte Fehleranalyse in der smarten Betriebsführung
Falko Feßer, Deutsche Windguard Systems GmbH

17:05 Uhr Wie Unternehmen IT-Fachkräfte und -Experten für sich gewinnen können
Johannes Liebnau & Ole Michaelis, alphacoders GmbH

17:45 Uhr Skill-setting im Wandel ! Wind, Welle, Höhe & Digital …wie passt das zusammen?
Lars Poslednik, Goetzfried AG (Member of Allgeier Experts SE)

Forum 9 Technik & Innovationen

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Dirk Babinski & Rainer Marquardt & Stephan Frenk, Jetstream Bosse

09:35 Uhr Microgrids sind eine zuverlässige Alternative für die Etablierung der Erneuerbaren
Vassilis Vritkas, ee technik GmbH

10:00 Uhr Mehr Transparenz im Verteilnetz der Windkraftanlagen und schnelle Fehlerortung
Olaf Zugehoehr, Dipl.-Ing. H. Horstmann GmbH

10:25 Uhr Steuerungsintegriertes Powertrain-CMS
Axel Haubold, GfM Gesellschaft für Maschinendiagnose mbH

10:50 Uhr Mit der Zustandsüberwachung sind Sie für die Zukunft – Industrie 4.0 – vorbereitet
Rüdiger Wedow, Brüel & Kjaer Vibro GmbH

11:15 Uhr Innovative mikrosensorische Komponenten für das präventive Monitoring
Arndt Steinke, CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH

11:40 Uhr Kaffeepause

11:55 Uhr Condition Monitoring Systeme als Grundlage für Smart Data
Marcel Kenzler, PRÜFTECHNIK Condition Monitoring GmbH

12:20 Uhr Einer für alle“ – neuer Rotorblattsensor- für Eis-, Last- und Strukturüberwachung
Thomas Iwert & Stephan Friescke & Nikolaos Neraidas, Bachmann Monitoring GmbH

12:45 Uhr Effizienzsteigerung durch vorausschauende Steuerung der Rotorblattheizung
Dr. Michael Moser, eologix sensor technology gmbh

13:10 Uhr Mittagessen

14:10 Uhr Neuer Trend: 3-reihige Rollenlager für lastbasierende Blattverstellung
Werner Schröppel, IMO GmbH & Co. KG

14:50 Uhr Laseroptische Vermessung des Blatteinstellwinkels
Robert Lieckfeldt, WIND-consult GmbH

15:15 Uhr DGUV V3 Prüfung – Endlich herstellerunabhängig für Fuß, Turm, Gondel und Netzanschluss
Benjamin Oppermann, EMIS Electrics GmbH

15:40 Uhr Automatisierte Maschinenzustandsüberwachung auf Basis verfügbarer Standarddaten
Prof. Dr. Michael Schulz, Indalyz Monitoring & Prognostics GmbH

16:05 Uhr Kaffeepause

16:20 Uhr Assymetrical Spherical Roller Bearings for Wind Turbine Main Shafts
Volker Rombach, NTN Wälzlager (Europa) GmbH

16:45 Uhr SKF Dichtungslösung für Rotorwellen-Lagerungen in Windkraftanlagen (LWSS= Light weight sealing system)
Hans-Jürgen Liesegang, SKF Lubrications Systems Germany GmbH

17:10 Uhr Ursachen, Lösungen und Vermeidungsmaßnahmen für Fehler im mechanischen Triebstrang der Windenergieanlagen
Dr. Valentin Meimann, MML Solutions GmbH

17:35 Uhr Prüfungen am Triebstrang in der Praxis – Risiken / Folgekosten, Püfmethoden, Beispiele
Mirko Hornke, windexperts Prüfgesellschaft mbH

18:00 Uhr Prüfungen an WEA
Peter Bosse, Jetstream Bosse

Forum 10 Fundamente - Türme - Infrastruktur - Auswirkungen - Arbeitssicherheit

BLOCK I WEA Fundamente – Türme – Infrastruktur – Auswirkungen
gestaltet von 8.2 Ingenieurgesellschaft Timo Poetschke – Münster mbH

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Timo Poetschke, 8.2 Ingenieurgesellschaft Timo Poetschke – Münster mbH

09:35 Uhr Größere Turbinen erfordern größere Fundamente / Türme/ Infrastruktur – Auswirkungen
Timo Poetschke, 8.2 Ingenieurgesellschaft Timo Poetschke – Münster mbH

10:30 Uhr Probleme und Lösungen in der Bau-Umsetzung von Windparks, aufgrund der neuen Anlagengeneration
Michael Hülsmann, energiekontor AG

10:55 Uhr Hybridturm mb 2.0 Innovativ. Wirtschaftlich. Am Markt
Thorsten Betz, Max Bögl Bauservice GmbH & Co. KG

11:20 Uhr Kaffeepause

11:35 Uhr Präzision in der Beurteilung der Turmstruktur – Monitoring mit SHM.Tower
Carsten Ebert & Timo Klaas, Wölfel Engineering GmbH & Co. KG

12:00 Uhr Passt, wackelt und hat Luft – Bewertung zur Instandsetzung von Fundamenten & Türmen nach FGW TR7 B3
Jens Rauch, FGW e.V

12:25 Uhr Ertüchtigung von Hybrid-Türmen
Klaus Deininger, KTW Umweltschutztechnik GmbH

12:50 Uhr Rückbau und Recycling von Stahlbetontürmen und -fundamenten / Technologien und Herausforderungen
Ralf Voßhenrich, HAGEDORN GmbH

13:15 Uhr Mobile Brückensysteme
Sascha Wahlster General Dynamics European Land Systems – Germany GmbH

13:40 Uhr Einsatz von Geokunstoffen zur Untergrundstabilisierung bei der Errichtung von Windenergieanlagen
Ralph Werner, NAUE GmbH & Co. KG

14:05 Uhr Mittagessen

BLOCK II Arbeitssicherheit & HR

14:00 Uhr Begrüßung und Moderation
Christian Romualdi

15:05 Uhr Herausforderungen an den Arbeits-, Gesundheits – und Umweltschutz für die neue Generation von Windkraftanlagen 12 MW +
Eric Schmidt, 8.2 Consulting AG

15:30 Uhr Vortragstitel folgt
Bodo Lehwald, HSEQ Experts GmbH

15:55 Uhr Standardisierung und Internationalisierung der Safety Trainings für Offshore-Personal
Ulf Stübe, Falck Safety Services

16:15 Uhr Kaffeepause

16:30 Uhr Arbeitsschutz in der Windindustrie – Was unterscheidet uns von Bangladesch
Jan Kraneis, RescOff GmbH

16:55 Uhr Vortragstitel folgt
Katharina Segelken, Deutsche Windguard GmbH

17:20 Uhr JSP – EVO® Vista™ – “Next Generation” Industrie- & Höhenarbeits-Kopfschutz
Thomas Grzybowski, JSP Safety GmbH

Forum 11 gestaltet von der Fachagentur Wind

Kompetenztag Windenergie an Land
Akzeptanz – Hemmnisse – Naturschutz – Förderende – Ausbau

Block I Naturschutz

9:30 Uhr Begrüßung
Dr. Antje Wagenknecht, Geschäftsführerin Fachagentur Windenergie an Land (FA Wind)

9:35 Uhr Vermeidungsmaßnahmen: Was geht?
Dr. Dirk Sudhaus, Forschungskoordinator Fachagentur Windenergie an Land (FA Wind)

10:20 Uhr Entwicklung der Windenergie im Wald
Franziska Tucci, Referentin Fachagentur Windenergie an Land (FA Wind)

10:50 Uhr Pause

Block II Förderende

11:00 Uhr Wie geht es weiter? – Repowering & Weiterbetrieb
Dr. Dirk Sudhaus, Forschungskoordinator Fachagentur Windenergie an Land (FA Wind)

11:45 Uhr Brechen & Sieben – Aktuelle Erfahrungen zum End-of-Life von Windenergieanlagen
Bettina Bönisch, Referentin Fachagentur Windenergie an Land (FA Wind)

12:15 Uhr Pause

Block III Akzeptanz

12:25 Uhr Was sagt der Bürger? Akzeptanzumfragen der letzten 5 Jahre
Bettina Bönisch, Referentin Fachagentur Windenergie an Land (FA Wind)

12:55 Uhr Dialog, Beteiligung und Teilhabe – Wir müssen reden!
Frank Sondershaus, Referent Fachagentur Windenergie an Land (FA Wind)

13:40 Uhr Bedarfsgerechte Nachtkennzeichnung – Genehmigt!
Marianna Roscher, Referentin Fachagentur Windenergie an Land (FA Wind)

14:10 Uhr Pause

Block IV Ausbau

14:20 Uhr Aktuelle Ausbau- und Genehmigungssituation – Droht uns die Flaute?
Jürgen Quentin, Referent Fachagentur Windenergie an Land (FA Wind)

14:50 Uhr Gewinner & Verlierer nach 2 Jahren Ausschreibungen – Wie geht’s weiter?
Jürgen Quentin, Referent Fachagentur Windenergie an Land (FA Wind)

15:35 Uhr Pause

Block V Hemmnisse

15:50 Uhr Gewichtige Hemmnisse im Genehmigungsprozess – Ergebnisse aus einer Umfrage der FA Wind
Jürgen Quentin, Referent Fachagentur Windenergie an Land (FA Wind)

16:00 Uhr Diskussion zu Lösungsansätzen Moderation: Dr. Antje Wagenknecht, Marianna Roscher, Jürgen Quentin,
Dr. Dirk Sudhaus, Fachagentur Windenergie an Land (FA Wind)

17:00 Uhr Programmende

Forum 12 gestaltet von BayWa r.e.

http://www.baywa-re.com
„r.e.think wind energy – Windenergie neu denken“

09:30 Uhr Begrüßung
folgt

09:35 Uhr Zukünftige Vermarktung von Strom aus Windenergieanlagen – Paradigmenwechsel von Anlagenbetreiber zu Energieversorger
Stefan Brühl, BET GmbH

10:00 Uhr Zukünftige Vermarktung von Strom aus Windenergieanlagen  – aus Sicht der Vermarkter
Wolfgang Burmeister, BayWa r.e. Clean Energy Sourcing

10:25 Uhr Politische Rahmenbedingungen für Wind an Land – was kommt, was bleibt?
Wolfram Axthelm, BWE e.V.

11:00 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr Bürgerenergie – ein erfolgreiches Beispiel aus der Praxis
Udo Follrichs, BayWa r.e. Wind GmbH & Marcus Biermann, NaturEnergie Region Hannover eG

11:50 Uhr Diskussionsrunde: Planungs- und Genehmigungshindernisse – welche Lösungsansätze gibt es?

12:30 Uhr Mittagessen

13:30 Uhr Aufruf zum Aufbau einer branchenweiten Rettungskette für Personen in WEA
Unterstützt vom TBF-Partner-Netzwerk der BayWa r.e.
Axel Lembke-Michaelis, BayWa r.e. Operation Services GmbH & Matthias Brandt, Vorstand Deutsche Windtechnik AG

14:00 Uhr Mittelspannungswartung: Was sind die aktuellen Herausforderungen?
Ingo Knakowski & Gideon Guthardt, BayWa r.e. Operation Services GmbH

14:30 Uhr Digitale Transformation im O&M-Geschäft
Marc Niem, BayWa r.e. Operations Service GmbH

15:00 Uhr Kaffeepause

15:30 Uhr Life-Hack

15:45 Uhr Diskussionsrunde: Kritis-Verordnung: Was bedeutet das IT-Sicherheitsgesetz für Ihre Anlagen?
Moderation: Mohamed Harrou, BayWa r.e. Operations Service GmbH
Andreas Schmid, Rhebo GmbH & Patrick Münch, SVA System Vertrieb Alexander GmbH

16:25 – 16:30 Uhr Verabschiedung und Ende

Forum 13 gestaltet von Siemens Gamesa Renewable Energy

09:30 Uhr Begrüßung
Gunnar Liehr, Leiter D-A-CH Region, SiemensGamesa Renewable Energy

09:30 Uhr Moderation
Jan Faber, Leiter Büro Berlin, SiemensGamesa Renewable Energy

09:35 Uhr SGRE Zukunftsportfolio für Deutschland
Michael Schwarz, Onshore, SiemensGamesa Renewable Energy

10:20 Uhr Multilidar Messungen zur Bestimmung von Design Windbedingungen
Dr. Lukas Pauscher, Fraunhofer Institut & Georg Bischof, Leiter Siting, SiemensGamesa Renewable Energy

11:05 Uhr Kaffeepause

11:20 Uhr Betrieb und Weiterbetrieb von Windparks aus Bankensicht
Jörg-Uwe Fischer, Leiter Renewable, Deutsche Kreditbank AG

12:05 Uhr Mittagessen

13:05 Uhr Herausforderungen für Windparkbetreiber und Chancen durch Power to Gas
Dr. Rainer Saliger, Dezentrale Energiesysteme Siemens AG

14:35 Uhr 10. Forum

14:50 Uhr Umweltfreundliche gas-isolierte Umspannwerke für Windparks: Ersatz von umweltschädlichen Gasen durch Clean Air
Torsten Köhler, Siemens AG

15:35 Uhr Konzepte zur Vermeidung von Vogelkollisionen
Referent folgt

16:20 Uhr SGRE zukünftige Servicemodelle / Blattinspektionen
Michael Bleck, Service Deutschland, SiemensGamesa Renewable Energy

17:05 Uhr Schlussworte und Verabschiedung

Forum 14 Akzeptanz & Bürgerbeteiligung

09:30 Uhr Begrüßung & Moderation
Marcus Franken & Kai Weller, Ahnen & Enkel

09:35 Uhr Wenn wir von Akzeptanz reden, wovon reden wir dann überhaupt? 
Das Elend eines missbrauchten Begriffes

Christoph Markl-Meider, OSTWIND AG

10:00 Uhr Brandenburg macht mobil gegen § 35: Kippt jetzt die Stimmung bundesweit?
Windbranche im Gegenwind. Was die Öffentlichkeitsarbeit jetzt leisten muss.

Kai Weller, Ahnen & Enkel

10:25 Uhr Akzeptanz durch kommunale Teilhabe? 
Ansätze zur Umsetzung des Koalitionsvertrags in der Diskussion.

Frank Sondershaus, Fachagentur Wind an Land e.V.

10:50 Uhr Finanzielle Beteiligung von Standortgemeinden – Aktueller Sachstand, Kritik und Ausblick
Sebastian Kunze, Städte- und Gemeindebund Brandenburg

11:15 Uhr Podiumsdiskussion mit den Referenten

11:30 Uhr Kaffeepause

11:45 Uhr Umweltverbände unter sich – Erfahrungen aus der Auseinandersetzung mit dem Nabu
Das Projekt Rinteln in Niedersachsen

Sönke Tangermann, Greenpeace (angefragt)

12:10 Uhr Vogelschützer, die systematisch Windparks verhindern, schaufeln jenen Arten das Grab, die sie schützen möchten
Ein kritischer Blick auf das Miteinander von Rotmilan, Schwarzstorch und Windkraft  

Alexander Koffka, ABO Wind AG

12:35 Uhr Was bringen Moderationen in der Auseinandersetzung mit Naturschutzthemen in der Praxis?
Erfahrungen aus praktischen Windenergie-Projekten im Auftrag von Verwaltung, BIs und Windunternehmen  

Bettina Knothe, KNE Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende

13:00 Uhr Aktive Schwingungstilger zur Vermeidung von WEA-Störgeräuschen
Carsten Ebert, Wölfel Engineering GmbH & Co. KG

13:25 Uhr Podiumsdiskussion mit den Referenten

13:40 Uhr Mittagessen

14:40 Uhr Übersicht über juristische Akzeptanzmaßnahmen
Philipp von Tettau, Müller-Wrede & Partner Rechtsanwälte (angefragt)

15:05 Uhr Praxisumsetzung Windprojekte unter dem Bürger-und Gemeindenbeteiligungsgesetz Mecklenburg-Vorpommern
Chancen und Hindernisse in der Praxis
Josef Baur, eueco GmbH

15:30 Uhr Eine Verfassungsklage gegen die Bürgerbeteiligung in Mecklenburg-Vorpommern
Gründe, Stand, Ausblick und LINK
Prof. Dr. Martin Maslaton, MASLATON Rechtsanwaltsgesellschaft

15:55 Uhr Windenergie und Bürgerbeteiligung in Mecklenburg Vorpommern
Sicht des Landes auf die Klage der Windenergie und Status Quo der Umsetzung des Gesetzes
Olaf Fiesel, Leiter des Referats Erneuerbare Energie, raumordnerische Belange von Energie, Infrastruktur und Verkehr
Ministerium MV

16:20 Uhr Podiumsdiskussion mit Vertretern des Ministeriums, Prof. Dr. Maslaton und Josef Baur

16:50 Uhr Kaffeepause

Forum 15 gestaltet von THE BLUE Experts in Wind

THE BLUE –  DAS EXPERTENFORUM ZUR OPTIMIERUNG IHRER WINDKRAFTPROJEKTE

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Melanie Siefert

09:30 Uhr Zur Lage der Windenergiebranche – Woran wollen wir ernsthaft arbeiten? Wie wollen wir in Zukunft leben!
Impulsvortag, Jürgen Holzmüller, 8.2 Group e.V

10:15 Uhr 8.2 Group: Das Interaktive Forum – Vernetztes Know-How aus Praxis, Erfahrung und Wissenschaft 
– Erfolgsfaktor Weiterbetrieb: Wir zeigen warum!
– Online Condition Monitoring: 15 Jahre Unabhängigkeit
– 8.2 Inspect: Der digitale Wegweiser für den Prüfer durch die WEA
Bernd Höring & Philipp Stukenbrock & Jürgen Holzmüller & Lauritz Hamm, 8.2 Group e.V.

12:15 Uhr Mittagspause

13:30 Uhr ABO WIND: Maßgeschneiderte Lösungen Dank breiter Expertise in Service, Betriebsführung und Sachverständigenwesen
Dörte Nölting & Andreas Fischer & Roland Grundmann, ABO Wind AG

13:30 Uhr Integrierte Betriebsführungskonzepte. Redundanzen vermeiden, Synergien schaffen 
Dörte Nölting, Mitglied der Geschäftsführung Kaufmännisches Windpark-Management ABO Wind AG

14:00 Uhr Genehmigungsauflagen effizient gestalten. Technische Performance verbessern.
Andreas Fischer, Mitglied der Geschäftsführung technisches Windpark-Management ABO Wind AG

14:30 Uhr Was kann Betriebsführung? Gelungene Beispiele aus der Praxis.
Roland Grundmann, Vertriebsleiter Betriebsführung ABO Wind AG

15:00 Uhr – 16:30 Uhr Praxiswissen
Einladung zum Networking am legendären ABO-Waffelstand auf der Spreewind Plaza!

Forum 16 Offshore Wind

dieses Forum findet von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr im Schwimmbad des Hotels statt

11:00 Uhr Begrüßung und Moderation
Dirk Briese, wind:research GmbH

11:00 Uhr Der Markt für Offshore Windenergie weltweit
Dirk Briese, wind:research GmbH

11:30 Uhr Same same but different: Windenergie on- und offshore
Dr. Ursula Prall, Vorstandsvorsitzende der STIFTUNG OFFSHORE WINDENERGIE, Becker Büttner Held

12:00 Uhr Der Strom onshore und offshore ist gleich – der Unterschied liegt in der Vermarktung
Tobias Heyen, EWE Trading GmbH

12:30 Uhr Kaffeepause

13:00 Uhr Vortragstitel folgt
Referent folgt

13:30 Uhr Vortragstitel folgt
Referent folgt

Forum 17 Vier Fäuste...

Vier Fäuste für ein Halleluja: Aktuelle energiewirtschaftliche und -rechtliche Fragestellungen des Marktdesigns
Die Plätze sind begrenzt – ANMELDUNG ERFORDERLICH

09:30 Uhr bis 13:15 Uhr Referenten:
Eckhard Kuhnhenne-Krausmann, enervis energy advisors GmbH & Philipp von Tettau, Müller-Wrede & Partner Rechtsanwälte & Marco Sieg, Vestas Deutschland GmbH & Dominique Guillou, RES Deutschland GmbH

  1. Energiewende – Phasen von heute bis 2030
    – Notwendigkeiten für das 65%-Ziel vs. Diskussionsstand Ausschreibungsmengen, regionale Steuerung etc.
    – Hemmnisse und Stauwirkung bei den benötigten Kapazitäten – ein Überblick
  2. Phase I: Vom EEG 2017 zum EEG 2019 und darüber hinaus
    – Änderungsbedarf jetzt: Umgang mit beklagten Projekten
    – EEG 2019: Kommen negative Marktprämie & Co.? / RED II: Was plant die EU ab 2020?
  3. Phase II: Strommarktgetriebene Entwicklungen in Ergänzung zum EEG?
    – Strompreisentwicklungen: Werttreiber für Weiterbetrieb und Neubau?
    – PPAs: europaweite Entwicklungen und Preisabsicherungen / Erfahrungen und Rechtsrahmen
  4. Blick über den Tellerrand – internationaler Blick und Hybridsysteme
    – Wind-PV-Systeme: international und in wenig regulierten Märkten
    – Verstetigung der Stromerzeugung aus Hybridsystemen – physisch und virtuell

Windrecht Update Kompakt: Projektplanung 2019
Mit Privilegierung und UVP gegen den Genehmigungsstau

Die Plätze sind begrenzt – ANMELDUNG ERFORDERLICH

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr mit
Philipp von Tettau & Michael Rolshoven & Marion Westphal-Hansen, Müller-Wrede & Partner Rechtsanwälte

  • Die planungsrechtliche Privilegierung unter Beschuss: Wohin treibt die Regional- und Flächennutzungsplanung?
  • Rechtsprechungsanalyse: Woran scheitern UVP und UVP-Vorprüfung
  • Denkmalschutz und Welterbe – das neue „Nadelöhr“?
  • Artenschutzrecht: Was sind die Hauptblockaden? Was bedeutet die Änderung der TAK-Brandenburg?

In Summe: An welche Hemmnisse muss der Gesetzgeber als erstes?

Forum 18 TechWerk - Das Technikforum für die Windenergiewirtschaft

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Alexander Gerdes, Quantec Sensors GmbH

09:35 Uhr Impulsvortrag
Alexander Gerdes, Quantec Sensors GmbH

09:45 Uhr Innovative WEA-Technologien für die zukünftigen Marktanforderungen
Stefan Lütkemeyer, Vertriebsleiter ENERCON GmbH

10:10 Uhr Nordex N149/4.0-4.5: Erste onshore Turbine im 150m-Rotor-Segment im Betrieb
Nils Lehming, Nordex Energy GmbH

10:35 Uhr TR 7 Anlagenverantwortung – Arbeiten an elektrischen Anlagen und der Aufbau der Verantwortung in Theorie und Praxis
Jens Rauch, FGW e.V. & Dinah Timmerhues, UTW Dienstleistungs GmbH

11:15 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr Darf es ein wenig Mehrertrag sein?
– Anwendungen dynamischer Betriebsoptimierung und derzeitige Limits
– Felderfahrungen und Ergebnisse aus der Praxis
– Ein Blick in die Zukunft: Potenziale mit der nächsten Anlagengeneration
Mara Jill Behmer, fos4X GmbH

11:55 Uhr Neue Anforderungen im Markt: Unabhängiger ENERCON Servicepartner als Zukunftsstrategie
Yvonne Mosler, VSB Technik GmbH

12:20 Uhr Risikoanalyse bei Wartungsverträgen auf Basis von Schadensdaten
Yvonne Mosler, VSB Technik GmbH & Dr. Fabian Plinke, IQZ Institut für Qualitäts- und Zuverlässigkeitsmanagement GmbH

12:45 Uhr Mittagessen

13:45 Uhr Moderation
Yvonne Mosler, VSB Technik GmbH

13:50 Uhr Statusupdate bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung
Alexander Gerdes, Quantec Sensors GmbH

14:15 Uhr Vortragstitel zu BNK folgt
Joachim Ristau, Arche Systeme GmbH

14:40 Uhr Big Data im Windpark – neue Chancen für Betreiber, Investoren und Finanzierer
Jörg-Uwe Fischer, DKB AG & Bernhard Brodbeck, WinJi AG

15:05 Uhr Kaffeepause

15:20 Uhr KI in der Rotorblattinstandhaltung – Einsparpotentiale erkennen und nutzen
Yvonne Mosler, VSB Technik GmbH & Thorsten Zander, futureblades GmbH

15:45 Uhr Reduktion der Schallemission von Rotorblättern – Ein Praxistest mit akustischer Kamera
Alexander Gerds, enovation GmbH

Forum 19 gestaltet von Senvion Deutschland

Forum 20 gestaltet von KNE gGmbH

09:45 Uhr Warm-Up
Michael Krieger, Geschäftsführer KNE

10:00 Uhr Vorstellung Dialogarbeit KNE
Dr. Mathis Danelzik, KNE

10:10 Uhr Podium I: Gemeinsam für einen welterbeverträglichen Ausbau der Energiewende – wie geht das?
Podiumsdiskussion zu den Ergebnissen des Fachdialog „Energiewende in der Nähe von UNESCO Welterbe“
Podiumsteilnehmer sind angefragt. Genaue Informationen folgen.

11:50 Uhr Falsche Visualisierungen von Windenergieanlagen vermeiden – hin zu einer guten fachlichen Praxis
Referent folgt

13:00 Uhr Mittagspause

14:00 Uhr Maßnahmen zur Verminderung des signifikant erhöhten Tötungsrisikos durch Kollision – Wirksamkeit und Umsetzung
Dr. Elke Bruns, KNE

14:45 Uhr Ausnahmeverfahren – Rechtliche Voraussetzungen und Handhabung in den Ländern
Dr. Silke Christiansen, KNE

15:30 Uhr Podium II: Knackpunkte im Genehmigungsprozess – wo liegen Gestaltungsspielräume für gute Lösungen
Podiumsteilnehmer sind angefragt. Genaue Informationen folgen.

17:00 Uhr Ende – Wechseln Sie mit uns die Perspektive.
Treffen Sie uns am Autoscooter.

Forum 21 Weiterbetrieb & Instandhaltung

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Dr. Christoph Heilmann, Berlin Wind GmbH

09:35 Uhr Kurzfristige Grenzkosten von WKA und Erlöse am Strommarkt ab 2020
Tobias Kurth, Energy Brainpool GmbH & Co. KG

10:00 Uhr Konzepte zur Bewertung des Weiterbetriebs von Windenergieanlage
Peter Baulig, TÜV NORD EnSys GmbH & Co. KG

10:25 Uhr Weiterbetrieb von Altanlagen nach 2020
Jens Tuckermann, NATURSTROM AG

10:50 Uhr Weiterbetrieb und was die Behörde daraus macht!
Martina Beese, Engemann & Partner

11:15 Uhr Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei? – Erlösoptionen im Weiterbetrieb nach Ende der EEG-Förderzeit (Power-to-X, PPA, Eigenversorgung…)
Dr. Steffen Herz, von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte

11:40 Uhr Kaffeepause

11:55 Uhr Weiterbetrieb technisch und wirtschaftlich am Beispiel eines Projektes
Dieter Fries, Ingenieurbüro Fries

12:20 Uhr Weiterbetrieb mit dem EEK20+ – Ein Blick hinter die Kulissen des Strommarktes
Dr. Thomas Krings, Quadra Energy GmbH

12:45 Uhr Nach 20 Jahren muss noch nicht Schluss sein – Erfahrungen aus Weiterbetriebsprüfungen an über 500 WEA
Heiko Klawitter, windexperts Prüfgesellschaft mbH

13:10 Uhr Mittagspause

14:10 Uhr Vortragstitel Weiterbetrieb folgt
Dr. Matthias Stark, GEWI AG

14:35 Uhr Gut gewuchtet ins dritte Jahrzehnt – Lastenminimierung zur Sicherung
des WEA-Weiterbetriebs
Dr. Christoph Heilmann, Berlin Wind GmbH

15:25 Uhr PPA als Alternative für Post-EEG-Anlagen – Risiko minimieren mit dem passenden Instandhaltungskonzept
Matthias Brandt, Deutsche Windtechnik AG

15:00 Uhr RotorBlattLagerüberwachung – Risse und Verschleiß RotorLastüberwachung
mit DMS
Dieter Frey, Ingenieurbüro Frey

15:25 Uhr Zuverlässigkeitsabsicherung automatisierter Systeme und Anlagen
Dr. Jan Hauschild, IQZ Institut für Qualitäts- und Zuverlässigkeitsmanagement GmbH

15:50 Uhr Kaffeepause

16:05 Uhr Herstellungs-, montage- und betriebsbedingte Schäden an Schraubverbindungen in Windenergieanlagen
Hendrik Oelschner, MQ Engineering GmbH

16:30 Uhr Proaktive Instandhaltung von Windenergieanlagen mittels Fernüberwachung und Einsatz von Zentralschmiersystemen
Julia Heggemann, SKF Lubrications Systems Germany GmbH

16:55 Uhr Die Vorteile von stationären und instationären Condition Monitoring im Weiterbetrieb
Dr. Brit Hacke, cms@wind GmbH

17:20 Uhr Professionelle Altersvorsorge für Windenergieanlagen 20+
Christian Kasubek, IDASWIND GmbH

17:45 Uhr Vortragstitel Weiterbetrieb folgt
Josef Werum, in.power GmbH

Forum 22 Alternative Märkte & Investitionen & Sektorenkopplung

Block I Ein Blick ins Ausland

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Andreas Thomas, Beaufort 9 GmbH

09:35 Uhr Onshore Wind Markt Ausblick in Europäischen Nachbarn mit Fokus auf Frankreich, Irland, England. – Welche Chance bestehen fuer Projektierer in den Nachbarländern? – Wie kann man bisherige und kommende Auktionen bewerten?
Dr. Manuel Köhler, Aurora Energy Research Ltd.

10:00 Uhr Der Windenergie-Markt in Frankreich – Überblick und Perspektiven
Antoine Chapon, DFBEW – Deutsch-französisches Büro für die Energiewende 

10:25 Uhr Szenarien für die Entwicklung der Windenergiebranche in Polen bis 2021 – aktuelle und geplante Änderungen zu dem EEQ- Gesetz
Dominik Sołtysiak, BSJP Brockhuis Jurczak Prusak Sroka Nilsson Sp. k.

10:50 Uhr Politische Investitionsrisiken bei den Projekten der erneuerbaren Energien in Polen
Maciej Prusak, BSJP Brockhuis Jurczak Prusak Sroka Nilsson Sp. k.

11:15 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr Vortragstitel Ukraine folgt
Andreas Thomas, Beaufort 9 GmbH

11:55 Uhr Vortragstitel folgt
Referent folgt

12:20 Uhr Online internationale Märkte adressieren
Bernd Weidmann, wind-turbine.com

12:45 Uhr Mittagessen

Block II Investitionen

13:45 Uhr Begrüßung und Moderation
Dirk Jesaitis, Plan 8 GmbH

13:50 Uhr Nachhaltiges Investieren
Matthias Willenbacher, 100 prozent erneuerbar stiftung

14:15 Uhr Paulownia – nachhaltiges Investment mit Klimaschutz-Effekt und hoher Rendite!
Dirk Jesaitis, Plan 8 GmbH

Block III Sektorenkopplung

14:40 Uhr Sektorkopplung – Chancen und Risiken
Dirk Briese, wind:research GmbH

15:05 Uhr Wasserstoffkonzepte für die Windenergie 
Prof. Dr. Carsten Fichter, Hochschule Bremerhaven

15:30 Uhr Wind-Gas als Kraftstoff der Zukunft? – Der regulative Rahmen für die Wasserstofferzeugung aus Windstrom
Dr. Hartwig von Bredow, von Bredow Valentin Herz Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

15:55 Uhr Strom bewegt – ENERCON-Bausteine für das Energiesystem der Zukunft
Sebastian Kupfer, Geschäftsführer InTraSol GmbH & Juliane Selle, Sales Grid Integration ENERCON GmbH

16:20 Uhr Wind + Speicher als Hybridkraftwerk – Ansatz und Optimierung
Referent folgt, Vattenfall Europe Windkraft GmbH

16:45 Uhr Vestas Hybrid Solutions
Marco Sieg, Vestas Deutschland GmbH

Forum 23 Rückbau verpflichtet

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Lisa Wutzler & Henning Krix, Vestas Deutschland GmbH & Jens Monsees, SSC Wind GmbH

09:45 Uhr Zahlen und Fakten zum Repowering
Henning Krix, Vestas Deutschland GmbH

10:15 Uhr Rückstellungen: Mit was sollte man rechnen?
Lisa Wutzler, TU Chemnitz 

10:45 Uhr Rechtliche Situation: Graubereiche-Dimensionen der Rückbauverpflichtungen
Dr. Nicoletta Kröger, Corvel LLP

11:15 Uhr Kaffeepause

11:35 Uhr Timeline: Checkliste für den Rückbau
Jens Monsees, SSC Wind GmbH

12:05 Uhr Rückblick eines gelaufenen Rückbau-Projektes
Henning Krix, Vestas Deutschland GmbH

12:35 Uhr Offene Fragerunde
Lisa Wutzler, TU Chemnitz, Dr. Nicoletta Kröger, Corvel LLP, Henning Krix, Vestas Deutschland GmbH, Jens Monsees, SSC Wind GmbH

13:00 Uhr Mittagspause

14:00 Uhr Repowering in Mitteldeutschland
Frank Bündig, Energieanlagen Frank Bündig GmbH

14:30 Uhr Preisstrukturen für gebrauchte WEA
Bernd Weidmann, wind-turbine.com

15:00 Uhr Wir Repowern, aber was geschieht mit der Anlage? Verkauf / Ersatzteilespender / Recycling / eigene Projekte
Bernd Weidmann, wind-turbine.com, Jens Monsees, SSC Wind GmbH

15:30 Uhr Vorstellung Demontagenetzwerk
folgt

15:55 Uhr Kaffeepause

16:15 Uhr Wohin mit den Rotorblättern – Besonderheiten der Rotorblattentsorgung
Klaus Wollner, Veolia Umweltservice GmbH

16:40 Uhr Vortragstitel folgt
Referent folgt

08. November 2018

Forum 1 Recht Windstark gestaltet von der Kanzlei Maslaton

awww.maslaton.de

Grundstücksakquisition im Lichte der DSGVO – Welche Daten darf ich verarbeiten?
Marco Fischer, MASLATON Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Kommunale Beteiligung – Möglichkeiten und Grenzen
Prof. Dr. Martin Maslaton, MASLATON Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Städtebauliche Verträge
Prof. Dr. Martin Maslaton, MASLATON Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Windenergie, Luftverkehr, LINK16 und andere technische Finessen
Prof. Dr. Martin Maslaton, MASLATON Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Forum 2 Recht & Paragraphenreiterei

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Ralph Brendler, RB Unternehmensberatung

09:35 Uhr Vortragstitel zur aktuellen BVVG-Vertragsrechtsprechung folgt
Marion Westphal-Hansen
Müller-Wrede & Partner Rechtsanwälte 

10:00 Uhr Kennzeichnung von Windenergieanlagen: Anpassungsbedarf der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift (AVV) aufgrund immer größer werdender Rotorblätter
Sebsatian Thiele, VSB Neue Energien Deutschland GmbH

10:25 Uhr Vortragstitel folgt
Ernst Kötter, Energy Steuerberatungs GmbH

10:50 Uhr

11:15 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr Fehler bei der Umweltverträglichkeits- und Artenschutzprüfung – Heilung durch ergänzendes Verfahren
Janko Geßner, DOMBERT Rechtsanwälte

11:55 Uhr Vortragstitel u.a. zur Länderöffnungsklausel folgt
Referent folgt
Müller-Wrede & Partner Rechtsanwälte 

Forum 3

Forum 5 Steuern & Finanzierung & Preisentwicklung

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Christian Romualdi

09:35 Uhr Die Stromsteuer in Windparks: Was gibt’s Neues von der Büchse der Pandora?
Dr. Bettina Hennig, von Bredow Valentin Herz Partnerschaft von Rechtsanwältem mbB

10:00 Uhr Nullsummenspiele. Neuordnung der Stromsteuer und die unergründlichen Wege der Hauptzollämter
Prof. Dr. Walter Delabar, REZ Regenerative Energien Zernsee GmbH & Co. KG

10:25 Uhr Vortragstitel folgt
Dr. Karina Riese, MeyerPartner

10:50 Uhr Stromsteuer – Aktuelle Entwicklungen für Windenergieanlagen
Dr. Martin Altrock, Becker Büttner Held  Rechtsanwälte · Wirtschaftsprüfer · Steuerberater PartGmbB

11:15 Uhr Windkraft nach Auslauf der EEG-Vergütung – Wie lassen sich zukünftig Windkraftanlagen effizient über intelligente IT-Plattformen nutzen?
Gregor Rohbogner, OXYGEN TECHNOLOGIES

11:40 Uhr Kaffeepause

11:55 Uhr Vortragstitel folgt
Moris Isik, greenmatch AG

12:20 Uhr Was bringt die neue TR6 – der aktuelle Stand der Diskussion
Dominik Adler, GEO-NET GmbH

12:45 Uhr Beklagte Projekte in der Finanzierung
Dr. Bernd Wust, Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

13:10 Uhr Refinanzierung von Erneuerbare-Energien-Anlagen – Das 3-Säulen-Modell
Stefan Thimm, BDEW e.V.

13:35 Uhr CO2-Preis-Entwicklung und Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit von Windkraftanlagen in Europa
Tobias Kurth, Energy Brainpool GmbH & Co. KG

14:00 Uhr Mittagessen und Ende der Veranstaltung

Forum 6 Grenzüberschreitungen von K2 Management GmbH

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Axel Juhnke & Jochen Gassert, K2 Management GmbH

09:35 Uhr Key risks in energy yield assessment – a global perspective (englisch)
Neil Atkinson, K2 Management GmbH

10:00 Uhr Vortragstitel folgt
Referent folgt, Dr. Klein Privatkunden AG

10:25 Uhr Erfahrungen aus zahlreichen Onshore-Wind-Projekten im Ausland
Martin Grentzinger, Marsh GmbH

10:50 Uhr Grenzen der Wirtschaftlichkeit
Hartmut Betke, Deutsche Cleantech GmbH

11:15 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr Ein Stadtwerk auf Reisen
Martin Oeschger, ewz

11:55 Uhr Vortragstitel folgt
Referent folgt, K2 Management GmbH

Forum 7 gestaltet von Weidmüller Monitoring Systems GmbH

09:30 Uhr Weidmüller – kundenspezifische Produkte und Lösungen für die Windbranche
– Komponenten im Wind
– kundenspezifische Assemblierungen (CSA)
– Digitalisierungslösungen
Marc Liebert, Weidmüller GmbH & Co. KG

10:00 Uhr Betriebsoptimierung und maximale Sicherheit durch präzise Eisdetektion
– Funktionsweise von BLADEcontrol
– Eiserkennungssysteme am Markt
– Ertragssteigerung durch Nachrüstungen am Beispiel
– Erfahrungen mit Enteisungsmaßnahmen
Dr. Daniel Schingnitz, Weidmüller Monitoring Systems GmbH

11:00 Uhr Kaffeepause

11:15 Uhr Erhöhung der Anlagenlebensdauer durch schwingungsbasierte Rotorblattüberwachung
– Detektion von Überlasten & Verfahren zur Lastreduktion
– Identifikation & Langzeittrend verschiedener Arten von Blattlagerschäden
– Laufzeitverlängerung durch Datenerhebung zur Lebensdauerermittlung
Dr. Daniel Brenner, Weidmüller Monitoring Systems GmbH

11:45 Uhr BLADEcontrol®Opto – Next Generation
– Weiterentwicklung zum optisch betriebenen Messsystem
– Funktionserweiterung durch multi-redundante Sensoren
Dr. John Reimers, Weidmüller Monitoring Systems GmbH

12:15 Uhr Data Analytics & Predictive Maintenance schaffen Mehrwert
– Nutzen durch bessere Maschinen und Produktionsprozesse sowie neue Geschäftsmodelle
Hans Schlingmann, Weidmüller Monitoring Systems GmbH

13:00 Uhr Mittagsimbiss und Ende der Veranstaltung

Forum 8 Start-Ups & Newcomer - Frische Ideen für die Windindustrie

 

09:30 Uhr Begrüßung und Einführung
Annette Nüsslein, windConsultant

Es präsentieren sich folgende Start-ups & Newcomer:

  • Nefino (Germany): Rethink Risk to Create Future Opportunities
  • Skeleton Technologies (Lettland): Powering Energy Savings With Ultracapacitors
  • Smartive (Spain): Intelligent platforms to improve the operation and efficiency of the energy market
  • Synaptec (Scottland): Sense your power network, using existing hardware, at light speed
  • And more (PV, Electro Mobility etc.)

New initiative:

  • Decommissioning and recycling of wind turbines – a new initiative in Germany

Hinweis: Vorträge in deutscher oder englischer Sprache.

Anschließend:

Q&A und Networking

Besuchen Sie auch unseren Stand (windConsultant) bei den Windenergietagen!

Forum 9 Technik & Innovationen

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Dirk Babinski & Rainer Marquardt & Stephan Frenk, Jetstream Bosse

09:35 Uhr Integriertes CMS
Nils Johannsen, Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

10:00 Uhr Von Zuverlässigkeits- und CMS-Analyse zum Serviceplan
Dr. Valentin Meimann, MML Solutions GmbH

10:25 Uhr Erfahrungsbericht aus einem CM-Überwachungszentrum – mit Beispielen aus der Überwachungspraxis
Holger Fritsch & Demirel Arik & Kilian Krügel, Bachmann Monitoring GmbH

10:50 Uhr Rotorblatt / Schäden
Frauke Bungart, WKA Blade Service / ROBUR Group

11:15 Uhr Trelleborg: Schwingungsentkopplung – Kleines Teil – Große Wirkung
Martin Hildebrandt, Trelleborg Antivibration Solutions Deutschland GmbH

11:40 Uhr Kaffeepause

11:55 Uhr Parker Serviceprogramm für die Wartung und Prüfung von Hydraulikspeichern
Christoph Lennartz, Parker Hannifin GmbH

12:20 Uhr Vortragstitel zur LiDAR Verifikation folgt
Referent folgt, Pavana GmbH

12:45 Uhr Vortragstitel folgt
Bekim Merko, psm Nature Power Service & Management GmbH & Co. KG

13:10 Uhr Mittagsimbiss

Forum 10 gestaltet von UL International

Forum 11 gestaltet von windmesse.de

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Martin Tschierschke, windmesse.de

Politik & Bürgerbeteiligung & Akzeptanz

09:35 Uhr Ausschreibungsergebnisse und Schlussfolgerungen für die Politik
Stefan Thimm, BDEW e.V.

10:00 Uhr Finanzielle Beteiligung von Bürgern und Kommunen an WEA – Rechtlicher Rahmen und Weiterentwicklungsvorschläge
Dr. Martin Altrock, Becker Büttner Held  Rechtsanwälte · Wirtschaftsprüfer · Steuerberater PartGmbB

10:25 Uhr Bürgerwind Prospektpflicht und die BAFIN – Gesetzlicher Rahmen und praktische Erfahrungen
Sonja Hannöver, BDO ARBICON GmbH & Co. KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

10:50 Uhr Möglichkeiten der Standardisierung und Förderung für finanzielle Bürgerbeteiligungen
Josef Baur, eueco GmbH

11:15 Uhr Zustimmung kaufen oder selbstverständliche Beteiligung? Die Widersprüche der Anrainerbeteiligungskonzepte
Prof. Dr. Walter Delabar, REZ Regenerative Energien Zernsee GmbH & Co. KG

11:40 Uhr Kaffeepause

11:55 Uhr Akzeptanz schaffen durch genossenschaftlich organisierte Projekte
Ansgar Böker, IngenieurNetzwerk Energie eG

12:20 Uhr Mehr Akzeptanz mit Social Media: Tipps und Tricks für Projektierer von Windkraftanlagen
Thomas Blumenhoven, Krampitz Communications

12:45 Uhr Anforderungen an den Umfang der Visualisierung der Auswirkungen von WKA auf das Landschaftsbild im Zuge der Regional- und Flächennutzungsplanung
Tilman Kluge, Verschönerungsverein Bederkesa e.V.

13:10 Uhr Transparenz und Wahrhaftigkeit in der WKA-Projektierung aus Sicht eines beteiligten Vereins
Tilman Kluge, Verschönerungsverein Bederkesa e.V.

13:35 Uhr Mittagsimbiss

Forum 12 Upgrades & Innovationen

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
folgt

09:35 Uhr Aktuelle und zukünftige Upgrades an Nordex Serienanlagen
Maik Haas, Nordex Energy GmbH

10:00 Uhr Vermeidung von Blattlagerschäden und Austauschlösungen
Werner Schröppel, IMO GmbH & Co. KG

11:00 Uhr Validierung von PowerPlus Mehrerträgen
Arne Baron, Vestas Central Europe

11:25 Uhr Kaffeepause

11:40 Uhr Lütze „AirSTREAM“ Schaltschrankverdrahtungssystem für On-und Offshore Windkraftanlagen – höhere Sicherheit durch bessere Klimatisierung und thermischer Optimierung, deutlich mehr Platz im Schrank dank platzsparender Verdrahtung und kostenreduzierend durch geringere Montagezeit
Roland Schmidt & Florian Sommerfeld, Friedrich Lütze GmbH

12:05 Uhr Mehrwert für Windenergieanlagen durch Thermo-Optische Blattinspektion
Christoph Geißler, HENSOLDT Holding Germany GmbH

12:30 Uhr BNK: Passiv-Radar-System Parasol – Dunkle Nächte emissionsfrei, ohne Frequenzzuteilung, seit Ende Mai 2018 anerkannt
Claas Arlt, Parasol GmbH & Co. KG

12:55 Uhr Mittagsimbiss

Forum 13 Karriere & Weiterbildung

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Ute Meyer-Heinemann, greenjobs & Christoph Schwarzer, ForWind

09:45 Uhr Das Windstudium: Erfahrungsbericht einer Absolventin
Katharina Segelken, Deutsche WindGuard & Moses Kärn, ForWind

10:15 Uhr Empower Refugees
Bekim Merko, psm Nature Power Service & Management GmbH & Co. KG

10:45 Uhr Führungskräfteentwicklung in der Windenergie
Arwid Detlefs, EarthStream

11:15 Uhr Gesundheitsmanagement
Vanessa Lio, Energiequelle GmbH

11:45 Uhr Karrierewege und Personalentwicklung in der Windenergie
Michael Glintenkamp, Deutsche Windtechnik AG

12:15 Uhr Wann lohnen sich digitale  Medien bei der Qualifizierung und wann nicht?
Dr. Volker Gries, ANOVA GmbH

12:45 Uhr Studienangebote für die Windenergie
Moses Kärn, ForWind – Zentrum für Windenergieforschung

13:15 Uhr Mittagsimbiss und Ende der Veranstaltung

Forum 14 Akzeptanz & Naturschutz

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Katharina Wolf, Freie Journalistin

09:35 Uhr Fehlerkultur in der Rechtspflege – Naturschutzfachliche Einschätzungsprärogative
Dr. Hartwig Schlüter, EnerPlan Projektentwicklung GmbH

10:00 Uhr Videodetektion von Vögeln und Fledermäusen: der aktuelle Stand
Joachim Steinmetz, Fokus Ökologie

10:25 Uhr Von Archäologie bis Artenschutz: Herausforderung Waldwindpark an einem Beispiel aus Hessen
Peter Horntrich, VSB Neue Energien Deutschland GmbH

10:50 Uhr BirdScansystem zum bedarfsgerechten Artenschutz
Fabian Schwarzlose, FEFA Ingenieurbüro für regenerative Energien

11:15 Uhr Kaffeepause

Moderation: Katharina Garus, Freie Journalistin

11:30 Uhr Farbgebung bei WKA und Landschaftsbeeinflussung
Tilman Kluge, FB-Leiter Umwelt i.R., Hochtaunuskreis

11:55 Uhr Archäologie & Denkmalschutz im Genehmigungsverfahren von Windkraftanlagen. Aktuelle Entwicklungen und Perspektiven
Dr. Philip Lüth, Lüth Archäologie 

12:20 Uhr Anforderungen an die Bewertung von Belangen des Denkmalschutzes bei WEA-Planungen unter besonderer Berücksichtigung von Objekten mit UNESCO-Welterbe-Status
Stefan Buscher, Ramboll

Forum 15 Speeddating

organisiert von

Nutzen Sie die Möglichkeit, in kurzer Zeit bestenfalls 30 neue Kontakte zu knüpfen und melden Sie sich per Email bei Malte Harder an – Die Teilnahme ist auf 48 Gäste begrenzt.

Eine Initiative von

Forum 16

Forum 20 Naturschutz

09:00 Uhr Der frühe Vogel frühstückt mit dem KNE
Treffen Sie uns im Restaurant.

09:45 Uhr Live und in Farbe – Sprechen Sie mit uns!
Erfahrungen aus der KNE-Konfliktberatung
Dr. Bettina Knothe und Dr. Martin Köppel, KNE

10:00 Uhr Gestaltungsmöglichkeiten im Mediationsverfahren – rechtliche Verbindlichkeiten schaffen
Elisabeth Hartleb, KNE

10:30 Uhr Podium III: Wenn alle miteinander reden, wird dann alles gut?
Chancen und Herausforderungen von Moderation in Planungsverfahren.
KNE-Konfliktberatung, Praxispartner/innen und KNE-Mediatoren berichten und diskutieren.
Podiumsteilnehmer sind angefragt. Genaue Informationen folgen.

11:55 Uhr Kurzresümee und Abschluss
Dr. Bettina Knothe und Dr. Martin Köppel, KNE

12:00 Uhr Ende der Veranstaltung und Mittagessen

Forum 21 Kofferlager

Kofferlager für Ihr Gepäck – wir übernehmen keine Haftung!

Forum 23 Rückbau verpflichtet

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Lisa Wutzler & Henning Krix, Vestas Deutschland GmbH & Jens Monsees, SSC Wind GmbH

09:45 Uhr Stahlturm vs. Betonturm: Kostenvergleich
Referent folgt

10:15 Uhr Rückbau von Betontürmen, aber richtig!
Ingo Scholtalbers, Matthäi Betriebsführungs-GmbH

10:45 Uhr Umweltschutz & Repowering – Gefahren für Leib und Umwelt
Referent folgt