27. Windenergietage
Der Rummel geht weiter
06. bis 08. November 2018 in Linstow



Anmeldung

Am 1. November 2018 erscheint der spreewindSPIEGEL – sind sie dabei?

Anzeige-Möglichkeiten im Programmheft der Windenergietage

Die Windenergietage beinhalten drei Dinge:

Information, Erlebnis und Kommunikation,

also ureigene Bestandteile im Sozialleben des Menschen. Sie sind eine Tagung mit begleitender Ausstellung.

Teilnehmerliste 2018 (1543 Teilnehmer, Stand 14.09.18)

Weitere Veranstaltungen

  • 06. bis 08. November 2018 – 27. Windenergietage in Linstow
  • 21. bis 22. März 2019 – 6. Offshoretage in Heiligendamm
  • 09. April 2019 – Rechtsseminar der DOMBERT Rechtsanwälte (Ort folgt)
  • 15. bis 16. Mai 2019 – GO Seminar (Ort folgt)
  • 05. bis 06. Juni 2019 – Windrecht Update 2019 der Kanzlei Müller-Wrede & Partner(Ort folgt)
  • 05. bis 07. November 2019 – 28. Windenergietage in XXX (wird Ende September bekannt gegeben)

Programm

06. November 2018 (17:00-19:00 Uhr)

Forum 1 Ein- und Ausblick

Windmarkt in Deutschland: Weiterer Einbruch 2019 nicht zu stoppen und was folgt 2020?
Klaus Övermöhle, Övermöhle Consult & Marketing GmbH

Die 8 wichtigsten Themen der Windenergie
Dr. Reinhard Nierer, Luther Nierer Rechtsanwälte

Forum 2 Marketing und Kommunikation

17:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Bernd Weidmann, wind-turbine.com

17:45 Uhr Mehr Akzeptanz mit Social Media: Tipps und Tricks für Projektierer von Windkraftanlagen
Thomas Blumenhoven, Krampitz Communications

18:30 Uhr Online internationale Märkte adressieren
Bernd Weidmann, wind-turbine.com

anschließend: Verleihung des 3. Wind Website Awards

Forum 3 Klima und Schiff

Nach fossilen und dann fossilfreien Treibstoffen für die Schifffahrt wird wieder Windantrieb kommen,
weil die Weltschifffahrtsorganisation (IMO) deren Abgasreduktion beschlossen hat.
Der Film READY ABOUT und wie die Windbranche an der Energiewende auf See teilhaben kann + sollte, ist Thema des Forums. Siehe Beispielfoto.
Heinz Otto, Bundesverband Windenergie e.V.

Forum 5 gestaltet von Brahms & Kollegen

Forum 6 gestaltet von Lichtblick SE

Begrüßung und Moderation
Nils Kompe, Lichtblick SE

Schwerpunkt: Post EEG sowie EE Projekte außerhalb der Förderung.

Forum 7 Sektorenkopplung

Begrüßung und Moderation
Véronique Seitz, Spreewind GmbH

Forum 8 gestaltet von BECKHOFF Automation

Bildergebnis für beckhoff automation logo

Eine Hardware Plattform für alle CMS Applikationen
Dirk Kordtomeikel, Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Monitoring der Rotorblätter – Welche Erkenntnisse bringen (mehr) Wert?
– Anwendungsfelder für IDD./SHM.Blade
– Eiserkennung, Lebensdauer, Unwuchten und Pitchwinkelfehler – wie passt das zusammen?
– Monitoring als Antrieb für eine intelligente Anlagensteuerung,
Carsten Ebert & Timo Klaas, Wölfel Engineering GmbH & Co. KG

Condition Monitoring Plug-in Peakanalyzer für Beckhoff Steuerungen
Axel Haubold, GfM Gesellschaft für Maschinendiagnose mbH

TwinCAT FlexMeter, das universelle Tool für Messkampagnen
Birger Evenburg, Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Forum 9 gestaltet vom BDEW e.V.

Forum 10 gestaltet von Deutsche Windtechnik AG

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
folgt

Forum 11 gestaltet vom BWE e.V.

Forum 12 gestaltet von Statktaft

Forum 13 gestaltet von PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH

Begrüßung und Moderation
Timo Konieczny und Björn Bülter, PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH

Forum 14 gestaltet von MVV & juwi & Windwärts

Forum 15 Speeddating

organisiert von

Nutzen Sie die Möglichkeit, in kurzer Zeit bestenfalls 30 neue Kontakte zu knüpfen und melden Sie sich an: Link folgt – Die Teilnahme ist auf 48 Gäste begrenzt.

Eine Initiative von

Forum 16 gestaltet von der GWA

Forum 17 gestaltet von Enercon GmbH

Begrüßung und Moderation
folgt, ENERCON GmbH

ENERCON-Strategien zur Bewältigung der zukünftigen Marktanforderungen
Stefan Lütkemeyer, ENERCON GmbH

Vom EPK+E zum EEK20+-Produkte Lösungen für den Weiterbetrieb
Uwe Behrens, ENERCON GmbH

ENERCON Smart Solutions – die dezentrale Energiewende gestalten
Heiko Rüppel, ENERCON GmbH

Forum 20 gestaltet von KNE gGmbH

17:00 Uhr „Was genau…?“ Das KNE und seine Angebote
Michael Krieger, Geschäftsführer KNE

17:30 Uhr Horst, der große Unbekannte.
Dr. Elke Bruns, KNE

17:50 Uhr Unterstell mir nichts!
Dr. Mathis Danelzik, KNE

18:10 Uhr Dosenwerfen gerne, aber bitte woanders.
Dr. Bettina Knothe, KNE

18:30 Uhr Sie haben noch Fragen? Essen wir darüber.
Treffen Sie uns im Restaurant.

Forum 21 gestaltet von ANOVA GmbH

Virtual Reality – Potentiale für die Windenergiebranche

Wir sprechen über Potentiale und Möglichkeiten von Virtual Reality und möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen: Welche Anwendungsfelder sind aus Ihrer Sicht in der Windenergiebranche sinnvoll? Was ist vorstellbar? Was ist realistisch? Was muss für die Windkraftenergiebranche und potentielle Anwendungsszenarien beachtet werden?

Höhepunkte:

  • VR Demonstrator: „Besichtigung einer Offshore-Windkraftanlage“
    Anhand des Demonstrators können Sie virtuell eine Windkraftanlage besteigen. Erleben Sie, wie es sich anfüllt, wenn Sie selbst als Akteur in einer virtuellen Trainingsszene agieren!
  • Diskussion mit Teilnehmern des Workshops
    Hören Sie Meinungen! Erfahren Sie etwas über die Vorstellungen Ihrer Fachkollegen und tragen Sie Ihre Ideen vor, wie VR in der Windkraftbranche genutzt werden kann.

Auch das Team von ANOVA ist gespannt und freut sich über Ihre Teilnahme!

07. November 2018

Forum 1 Aktuelle Herausforderungen der Windenergienutzung

vorgestellt von

Forum 2 Recht & Paragraphenreiterei

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Dr. Stephan Tölpe, Green Project Consult, Dr. Daniel Breuer, Osborne Clarke Rechtsanwälte & Dr. Arne Scheschonk, CTC Holding GmbH

Programm folgt

Nachträgliche Abschaltungen
Dr. Jörn Bringewat, von Bredow Vatentin Herz

Ein steiniger Weg: Die Errichtung von Elektrolyseuren in und an Windparks – Einblicke in die Genehmigungspraxis (insb. Bauplanungsrecht und Immissionsschutzrecht)
Dr. Jörn Bringewat, von Bredow Vatentin Herz

Anlagenzusammenfassung und negative Strompreise im EEG
Matti Hauer, BRAHMS & Kollegen

Der neue EinsMan-Leitfaden 3.0 der Bundesnetzagentur – was Anlagenbetreiber und Direktvermarkter jetzt wissen müssen
Dr. Steffen Herz, von Bredow Vatentin Herz

Das EU-Winterpaket – was kommt da auf uns zu?
Dr. Florian Brahms, BRAHMS & Kollegen

Fehlerkultur in der Rechtspflege – Naturschutzfachliche Einschätzungsprärogative
Dr. Hartwig Schlüter, EnerPlan Projektentwicklung GmbH

Versorgererlaubnis für Anlagenbetreiber? – Der Anlagenbetreiber als EVU
Dr. Christian Dümke, Bethge.Reimann.Stari Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Vortragstitel zu Startups folgt
Dr. Sebastian Rohrer, Beiten Burkhardt Rechtsanwälte

Vortragstitel folgt
Dr. Conrad Seifert, SAMP SCHILLING & PARTNER

Vortragstitel folgt
Janko Geßner, DOMBERT Rechtsanwälte

Vortragstitel folgt
Dr. Daniel Breuer, Osborne Clarke Rechtsanwälte

Vortragstitel folgt
Dr. Dana Kupke, Maslaton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Schallgarantien und LAI-Hinweise: Jetzt kommt es darauf an
Martina Beese, Engemann & Partner

Phänomen „Anlagenverantwortung“
Martina Beese, Engemann & Partner

Der neue EinsMan-Leitfaden 3.0 der Bundesnetzagentur – was Anlagenbetreiber und Direktvermarkter jetzt wissen müssen
Dr. Steffen Herz, von Bredow Vatentin Herz

Vortragstitel folgt
Lars Kyrberg, Bird & Bird LLP

Forum 3 Wind & Standort gestaltet von anemos GmbH

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Dr. Heinz-Theo Mengelkamp, anemos Gesellschaft für Umweltmeteorologie mbH

09:35 Uhr Ersetzt der Computer den Windgutachter?
Dr. Heinz-Theo Mengelkamp, anemos Gesellschaft für Umweltmeteorologie mbH

10:00 Uhr Ertragsabschätzung online – bundesweit, schnell, genau, verifiziert
Martin Schneider & Andre Glücksmann, anemos Gesellschaft für Umweltmeteorologie mbH

10:25 Uhr Das Projekt VERIMA – SCADA-Daten Analyse und Windatlas Verifikation
Axel Weiter & Martin Schneider, anemos Gesellschaft für Umweltmeteorologie mbH

10:50 Uhr Marktwerte prognostizieren: welchen Wert hat Ihr Windstrom zukünftig?
Eckhard Kuhnhenne-Krausmann, enervis GmbH

11:15 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr Spinneranometer und vergleichbare Techniken zur Windmessung, Optimierung und Analyse – Vorstellung der Masterarbeit von Simon Hagen, Hamburg
Gerhard Schirmacher, Reservice Betriebsführung GmbH

11:55 Uhr Abschalten für die Fledermaus – Verlustberechnung auf Zeitreihenbasis
Anna-Lena Stubbenhagen, Melanie Wilken & Martin Kolbe, anemos Gesellschaft für Umweltmeteorologie mbH

12:20 Uhr Vortragstitel SCADA-Windpark inkl. Fledermaus-Monitoring folgt
Vincent Camier, Ammonit Measurement GmbH

12:45 Uhr Mittagessen

13:45 Uhr Wertschöpfung durch Open Data – Wie eine effiziente Integration von offenen Geo- und Klimadaten gelingt
Robert Müller & Richard Figura, CISS TDI GmbH

14:10 Uhr Vortragstitel folgt
Johannes Lange, GEO-NET GmbH

14:35 Uhr Mischparkregelung – Erfahrungen und Herausforderungen
Frank Riemer, SCADA International Deutschland GmbH

15:00 Uhr LIDAR in komplexem Gelände
Carsten Albrecht, AL-PRO GmbH & Co. KG

15:25 Uhr Ausschreibungen & Standorteignung – wake2e.de hilft Ihnen schnell weiter!
Dr. Thomas Hahm, F2E Fluid & Energy Engineering GmbH & Co. KG

15:50 Uhr Kaffeepause

16:05 Uhr Windparkplanung-Betriebsdatenanalyse: Auf der Suche nach den fehlenden Prozenten
Dr. Anselm Grötzner, Ramboll

16:30 Uhr Vortragstitel folgt
Dr. Michael Moser, eologix sensor technology gmbh

16:55 Uhr Optimierte Windnachführung – Vorstellung und Erfahrungsbericht
Dieter Frey, Ingenieurbüro Frey

17:20 Uhr Standortspezifische Risikobeurteilungen für Windenergieanlagen Eisabwurf/Eisabfall in der Praxis
Frederik Lautenschläger, TÜV NORD Enzyms GmbH & Co. KG

17:45 Uhr Vortragstitel folgt
Referent folgt, Vaisala Inc.

Forum 4 Vermarktung & Recht

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Nadine Scherer,  NawiPrognose-Tool

09:35 Uhr Was soll uns noch abverlangt werden?
Jan Weber, 4initia GmbH

10:00 Uhr Einspeisemanagement gestern und heute: Berechnungsgrundlagen und aktuelle Entwicklungen am Fallbeispiel
Dr. Christian Schmidt, DrehPunkt GmbH

10:25 Uhr Onshore Wind von Subventionen zu marktpreisgetriebenem Ausbau – Wie entwickeln sich erzielbare Marktpreise von Wind bis 2040? – Wann wird es flächendeckend zu Ausbau ohne Subventionen kommen?
Dr. Manuel Köhler, Aurora Energy Research Ltd.

10:50 Uhr EinsMan-Maßnahmen und die Auswirkungen auf die Marktpreise
Markus Schwab, UBIMET GmbH

11:15 Uhr Kaffeepause

11:35 Uhr ENERCON – Strategien zur Bewältigung der zukünftigen Marktanforderungen
Stefan Lütkemeyer, ENERCON GmbH

12:00 Uhr Wann kommen PPA in Deutschland? Wechselwirkung mit Strompreisen, Ausblick bis 2030 und Beispiele aus Europa
Tobias Kurt, Energy Brainpool GmbH & Co. KG

12:25 Uhr PPA
Referent folgt, Vattenfall Europe Windkraft GmbH

12:50 Uhr Corporate PPAs
Kim Christian Köhler, Green Evolution Capital LLP

13:15 Uhr Mittagessen

14:10 Uhr Moderation
Ingo Lange, PROTEA ENERGY GmbH & Jan-Hinrich Glahr, Nordgröön Energie GmbH

14:15 Uhr EinsMan 3.0
Dr. Daniel Breuer, Osborne Clarke LLP

14:40 Uhr Die nachträgliche Korrektur fehlerhafter EEG Abrechnungen
Dr. Christian Dümke, Bethge.Reimann.Stari Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

15:05 Uhr Vortragstitel folgt
Josef Werum, in.power GmbH

15:30 Uhr PPAs – Stein der Weisen für Erneuerbare-Energien-Anlagen außerhalb des EEG-Förderrahmens?
Dr. Carmen Schneider, Chatham Partners LLP

15:55 Uhr Kaffeepause

16:10 Uhr Windenergie bis 750 kW – welche Vermarktungsmöglichkeiten ergeben sich?
Dr. Florian Brahms, BRAHMS & Kollegen

16:35 Uhr Vortragstitel zur lokalen ENERGIE folgt
Tom Lange, Landesvorsitzender Berlin-Brandenburg beim Bundesverband WindEnergie e.V.

17:00 Uhr Vortragstitel folgt
Jan-Hinrich Glahr, Nordgröön Energie GmbH

Forum 5 Akzeptanz & Bürgerbeteiligung

09:30 Uhr Begrüßung & Moderation
Marcus Franken & Kai Weller, Ahnen & Enkel

09:35 Uhr Wenn wir von Akzeptanz reden, wovon reden wir dann überhaupt? 
Das Elend eines missbrauchten Begriffes

Christoph Markl-Meider, OSTWIND AG

10:00 Uhr Brandenburg macht mobil gegen § 35: Kippt jetzt die Stimmung bundesweit?
Windbranche im Gegenwind. Was die Öffentlichkeitsarbeit jetzt leisten muss.

Kai Weller, Ahnen & Enkel

10:25 Uhr Akzeptanz durch kommunale Teilhabe? 
Ansätze zur Umsetzung des Koalitionsvertrags in der Diskussion.

Frank Sonderhaus, Fachagentur Wind an Land e.V.

10:50 Uhr Finanzielle Beteiligung von Standortgemeinden – Aktueller Sachstand, Kritik und Ausblick
Sebastian Kunze, Städte- und Gemeindebund Brandenburg

11:15 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr Umweltverbände unter sich – Erfahrungen aus der Auseinandersetzung mit dem Nabu
Das Projekt Rinteln in Niedersachsen

Sönke Tangermann, Greenpeace

11:55 Uhr Vogelschützer, die systematisch Windparks verhindern, schaufeln jenen Arten das Grab, die sie schützen möchten
Ein kritischer Blick auf das Miteinander von Rotmilan, Schwarzstorch und Windkraft  

Alexander Koffka, ABO Wind AG

12:20 Uhr Was bringen Moderationen in der Auseinandersetzung mit Naturschutzthemen in der Praxis?
Erfahrungen aus praktischen Windenergie-Projekten im Auftrag von Verwaltung, BIs und Windunternehmen  

Bettina Knothe, KNE Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende

12:45 Uhr Aktive Schwingungstilger zur Vermeidung von WEA-Störgeräuschen
Manuel Eckstein & Carsten Ebert, Wölfel Engineering GmbH & Co. KG

13:10 Uhr Mittagessen

14:10 Uhr Übersicht über juristische Akzeptanzmaßnahmen
Philipp von Tettau, Müller-Wrede & Partner Rechtsanwälte (angefragt)

14:35 Uhr Eine Verfassungsklage gegen die Bürgerbeteiligung in Mecklenburg-Vorpommern
Gründe, Stand, Ausblick und LINK
Prof. Dr. Martin Maslaton, MASLATON Rechtsanwaltsgesellschaft

15:00 Uhr Windenergie und Bürgerbeteiligung in Mecklenburg Vorpommern
Sicht des Landes auf die Klage der Windenergie und Status Quo der Umsetzung des Gesetzes
Referent folgt

Forum 6 gestaltet von DNV GL

Forum 7 gestaltet von M.O.E. Moeller Operating Engineering GmbH

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation:
Jochen Möller, Geschäftsführer M.O.E. GmbH & Dr. Markus Pöller, Geschäftsführer, M.P.E. GmbH

09:45 Uhr Mittelspannungsrichtlinie VDE-AR 4110 und Hochspannungsrichtlinie VDE-AR 4120 – Was ändert sich?
Jochen Möller, Geschäftsführer M.O.E. GmbH

10:45 Uhr Kaffeepause

11:00 Uhr Anlagenzertifizierung, EZA-Konformitätserklärung, Prototypenregelung und aktuelle Änderungen in der FGW TR 8
Sebastian Glüsing, Abteilingsleitung Anlagenzertifizierung (Wind), M.O.E. GmbH

12:00 Uhr Mittagspause

12:45 Uhr Netzverknüpfungspunktuntersuchung – Wie Sie Ihr Recht auf den gesamtwirtschaftlich günstigsten NVP nutzen
Dr. Markus Pöller, Geschäftsführer & Tim Pullmann, Beratender Ingenieur, M.P.E. GmbH

13:30 Uhr Kaffeepause

13:45 Uhr Messung von elektrischen Eigenschaften der Erzeugungseinheiten und – Anlagen mit Bezug auf das Oberschwingungsverhalten
Michel Sievers, Abteilungsleitung Power Quality, M.O.E. GmbH

14:45 Uhr Kaffeepause

15:00 Uhr Auswirkungen der LAI-Hinweise
Torben Arndt, Abteilungsleitung Akustik, M.O.E. GmbH

16:15 Uhr Kaffeepause

16:30 Uhr Stillstandzeiten reduzieren und Rechtsicherheit erhöhen durch die Kombinierung von WKP, SDL, Schutzprüfungen und DGUV V3
Andreas Hüfner, Bereichsleitung Inspektion, M.O.E. GmbH

17:30 Uhr Bier-Empfang am M.O.E.- Messestand #73

Forum 8 IT. Digitalisierung & Netz

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Heiko Wiese, CM Software & Consulting GmbH

09:35 Uhr Automatisierung in der Projektentwicklung
Timo Siebels, Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG

10:00 Uhr Datenbank Management System in der Projektentwicklung
Timo Siebels, Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG

10:25 Uhr Softwaregestütztes Maßnahmenmanagement in Off- und Onshore Windparks
Thomas Zapp, GreenGate AG

10:50 Uhr Betrieb des Abrechnungszählers nach GDEW durch Teleseo
Matthias Baur, Teleseo GmbH

11:15 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr Vortragstitel zur Digitalisierung folgt
Dr. Sebastian Rohrer, Beiten Burkhardt Rechtsanwälte

11:55 Uhr Blockchain & Windenergie – ein Update
Dr. Florian Brahms, Brahms & Kollegen

12:20 Uhr Dienstleistungen 4.0 – Digitale Inspektionen
Christian Schröder, softEnergy GmbH

12:45 Uhr Mittagessen

13:45 Uhr Dienstleistungen 4.0 – Digitales Mängelmanagement von vorne bis hinten
Thomas Niestaedt, softEnergy GmbH & Frank Grafe, CEE Operations GmbH & Sascha Schnabel, windexperts Prüfgesellschaft mbH, Lauritz Hamm, 8.2 Obst & Ziemann GmbH

14:20 Uhr Innovative mikrosensorische Komponenten für das präventive Monitoring
Arndt Steinke, CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH

14:45 Uhr Liquiditätscontrolling im Projektgeschäft
Dr. Carsten Richter, PCC Consulting GmbH

15:10 Uhr Kaffeepause

15:25 Uhr Vortragstitel zu Microgrids folgt
Vassilis Vritkas, ee technik GmbH

15:50 Uhr Wie Unternehmen IT-Fachkräfte und -Experten für sich gewinnen können
Johannes Liebnau & Ole Michaelis, alphacoders GmbH

16:35 Uhr Vortragstitel folgt
Lars Poslednik, Götzfried AG

17:00 Uhr Vortragstitel folgt
Referent folgt

Forum 9 Technik & Innovationen

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Dirk Babinski, Jetstream Bosse

09:35 Uhr Prüfungen an WEA
Peter Bosse, Jetstream Bosse

10:00 Uhr Vortragstitel folgt
Bernd Höring, 8.2 Condition Monitoring GmbH

10:25 Uhr Mit der Zustandsüberwachung sind Sie für die Zukunft – Industrie 4.0 – vorbereitet
Rüdiger Wedow, Brüel & Kjaer Vibro GmbH

10:50 Uhr Steuerungsintegriertes Powertrain-CMS
Axel Haubold, GfM Gesellschaft für Maschinendiagnose mbH

11:15 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr Rotorblattinspektion
Referent folgt, WSB Service Deutschland GmbH

11:55 Uhr Einer für alle“ – neuer Rotorblattsensor- für Eis-, Last- und Strukturüberwachung
Thomas Iwert & Stephan Friescke & Nikolaos Neraidas, Bachmann Monitoring GmbH

12:20 Uhr Integriertes CMS
Referent folgt, Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

12:45 Uhr Condition Monitoring Systeme als Grundlage für Smart Data
Dr. Edwin Becker & Marcel Kenzler, PRÜFTECHNIK Condition Monitoring GmbH

13:10 Uhr Mittagessen

14:10 Uhr ENERCON Smart Solutions – die dezentrale Energiewende gestalten
Heiko Rüppel, ENERCON GmbH

14:35 Uhr Nordex N149/4.0-4.5: Erste onshore Turbine im 150m-Rotor-Segment im Betrieb
Nils Lehming, Nordex Energy GmbH

15:00 Uhr Vestas Produktinnovationen
Philipp Seibel, Vestas Central Europe

15:25 Uhr Automatisierte Maschinenzustandsüberwachung auf Basis verfügbarer Standarddaten
Prof. Dr. Michael Schulz, Indalyz Monitoring & Prognostics GmbH

15:50 Uhr Kaffeepause

16:05 Uhr Assymetrical Spherical Roller Bearings for Wind Turbine Main Shafts
Volker Rombach, NTN Wälzlager (Europa) GmbH

16:30 Uhr SKF Dichtungslösung für Rotorwellen-Lagerungen in Windkraftanlagen (LWSS= Light weight sealing system)
Referent folgt, SKF Lubrications Systems Germany GmbH

16:55 Uhr Prüfungen am Triebstrang in der Praxis – Risiken / Folgekosten, Püfmethoden, Beispiele
Mirko Hornke, windexperts Prüfgesellschaft mbH

17:20 Uhr Ursachen, Lösungen und Vermeidungsmaßnahmen für Fehler im mechanischen Triebstrang der Windenergieanlagen
Dr. Valentin Meimann, MML Solutions GmbH

17:45 Uhr Neuer Trend: 3-reihige Rollenlager für lastbasierende Blattverstellung
Werner Schröppel, IMO GmbH & Co. KG

Forum 10 Fundamente - Türme - Infrastruktur - Auswirkungen - Arbeitssicherheit

gestaltet von 8.2 Ingenieurgesellschaft Timo Poetschke – Münster mbH

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Timo Poetschke, 8.2 Ingenieurgesellschaft Timo Poetschke – Münster mbH

09:35 Uhr Vortragstitel folgt
Timo Poetschke, 8.2 Ingenieurgesellschaft Timo Poetschke – Münster mbH

10:30 Uhr Fundamentsanierung
Klaus Deininger, KTW Umweltschutztechnik GmbH

10:55 Uhr Mobile Brückensysteme
Sascha Wahlster General Dynamics European Land Systems – Germany GmbH

11:20 Uhr Kaffeepause

11:35 Uhr Einsatz von Geokunstoffen zur Untergrundstabilisierung bei der Errichtung von Windenergieanlagen
Ralph Werner, NAUE GmbH & Co. KG

12:00 Uhr

12:25 Uhr Vortragstitel folgt
Referent folgt, Deutsche Windguard GmbH

12:50 Uhr Präzision in der Beurteilung der Turmstruktur – Monitoring mit SHM.Tower
Carsten Ebert & Timo Klaas, Wölfel Engineering GmbH & Co. KG

13:15 Uhr Mittagessen

BLOCK II Arbeitssicherheit

14:15 Uhr Vortragstitel folgt
Referent folgt, Deutsche Windtechnik AG

14:40 Uhr Standardisierung und Internationalisierung der Safety Trainings für Offshore-Personal
Ulf Stübe, Falck Safety Services

15:05 Uhr Herausforderungen an den Arbeits-, Gesundheits – und Umweltschutz für die neue Generation von Windkraftanlagen 12 MW +
Eric Schmidt, 8.2 Consulting AG

15:30 Uhr Kaffeepause

 

 

Forum 11 gestaltet von der Fachagentur Wind

Forum 12 gestaltet von BayWa r.e.

http://www.baywa-re.com

Forum 13 gestaltet von Siemens Gamesa Renewable Energy

Programm folgt

Forum 14 Betriebsführung

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Katharina Wolf, Redaktion Wolf

09:35 Uhr Ganzheitliche Betrachtung von Windparks
Jens Müller-Nielsen, ROMO Wind Deutschland GmbH

10:00 Uhr Rechtssicherer Einsatz von Fremdfirmen – Part 1
Bernd Albrecht, DAG Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft

10:25 Uhr Rechtssicherer Einsatz von Fremdfirmen – Part 2
Martin Davidsohn, DAG Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft

10:50 Uhr Optimierung der Betriebskosten – Betriebsführung, Service und Versicherung vor dem Hintergrund des EEG 2017
Prof. Dr. Carsten Fichter, Hochschule Bremerhaven

11:15 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr CO2-Preis-Entwicklung und Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit von Windkraftanlagen in Europa
Tobias Kurth, Energy Brainpool GmbH & Co. KG

11:55 Uhr Fehlerdatenbank für Windenergieanlagen
Referenten folgen, WSB Service Deutschland GmbH & IQZ Institut für Qualitäts- und Zuverlässigkeitsmanagement GmbH

12:20 Uhr Cyberrisiken bei Windenergieanlagen
Dr. Michael Härig, Marsh GmbH

12:45 Uhr Anschlagpunkte oder Gefährdungsbeurteilung für WEA
Dinah Timmerhues, UTW Dienstleistungs GmbH

13:25 Uhr Das Ende der Schluderei. Die Datenschutzgrundverordnung und ihre Auswirkungen für Betriebsführer
Prof. Dr. Walter Delabar, REZ Regenerative Energien Zerlese GmbH & Co. KG

13:50 Mittagspause

14:35 Uhr Spinneranometer in der Praxis – Erfahrungen mit Nabenwindmessungen und Analysen der Ertragsgewinne an V80 und MM92
Gerhard Schirmacher, Reservice Betriebsführung GmbH

15:00 Uhr Welche funktionalen Erweiterungen für ein Condition Monitoring System sind sinnvoll?
Holger Fritsch & Uli Oertel, Bachmann Monitoring GmbH & Frank Krause, BKW Erneuerbare Energien GmbH

15:25 Uhr Leicht zu übersehen, aber immer wichtiger: Melde- und Mitteilungspflichten für Windparkbetreiber (EEG, EnWG, MaStRV, StromStG, REMIT…)
Dr. Bettina Hennig, von Bredow Vatentin Herz

15:50 Uhr Anlagenzertifikat – Zertifizierung der Netzanschlussplanung unter den Bedingungen der neuen Netzanschlussrichtlinien
Matthias Hickisch, WIND-certification GmbH

16:15 Uhr Kaffeepause

16:30 Uhr Darf es ein wenig Mehrertrag sein?
– Anwendungen dynamischer Betriebsoptimierung und derzeitige Limits
– Felderfahrungen und Ergebnisse aus der Praxis
– Ein Blick in die Zukunft: Potenziale mit der nächsten Anlagengeneration
Alexander Tindl, fos4X GmbH

16:55 Uhr Renewable Hybridparks: Potential für Kosteneffizienz und steigende Einnahmen?
Philipp Heucke, Vattenfall Europe Windkraft GmbH

17:20 Uhr Vortragstitel folgt
Referent folgt, Deutsche Windtechnik AG

Forum 15 gestaltet von THE BLUE Experts in Wind

Forum 16 Offshore Wind

dieses Forum findet im Schwimmbad des Hotels statt

Forum 17 Vier Fäuste...

 

Vier Fäuste für ein Halleluja: Aktuelle energiewirtschaftliche und -rechtliche Fragestellungen des Marktdesigns
Die Plätze sind begrenzt – ANMELDUNG ERFORDERLICH

09:30 Uhr bis 13:00 Uhr Moderation
Philipp von Tettau, Müller-Wrede & Partner Rechtsanwälte & Eckhard Kuhnhenne-Krausmann, enervis energy advisors GmbH

Planungs- und Genehmigungsrecht 
Die Plätze sind begrenzt – ANMELDUNG ERFORDERLICH

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr Moderation
Philipp von Tettau, Müller-Wrede & Partner Rechtsanwälte

Forum 18 TechWerk - Das Technikforum für die Windenergiewirtschaft

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Alexander Gerdes Quantec Sensors GmbH

Forum 19 gestaltet von Senvion Deutschland

Forum 20 gestaltet von KNE gGmbH

09:45 Uhr Warm-Up
Michael Krieger, Geschäftsführer KNE

10:00 Uhr Vorstellung Dialogarbeit KNE
Dr. Mathis Danelzik, KNE

10:10 Uhr Podium I: Gemeinsam für einen welterbeverträglichen Ausbau der Energiewende – wie geht das?
Podiumsdiskussion zu den Ergebnissen des Fachdialog „Energiewende in der Nähe von UNESCO Welterbe“
Podiumsteilnehmer sind angefragt. Genaue Informationen folgen.

11:50 Uhr Falsche Visualisierungen von Windenergieanlagen vermeiden – hin zu einer guten fachlichen Praxis
Referent folgt

13:00 Uhr Mittagspause

14:00 Uhr Maßnahmen zur Verminderung des signifikant erhöhten Tötungsrisikos durch Kollision – Wirksamkeit und Umsetzung
Dr. Elke Bruns, KNE

14:45 Uhr Ausnahmeverfahren – Rechtliche Voraussetzungen und Handhabung in den Ländern
Dr. Silke Christiansen, KNE

15:30 Uhr Podium II: Knackpunkte im Genehmigungsprozess – wo liegen Gestaltungsspielräume für gute Lösungen
Podiumsteilnehmer sind angefragt. Genaue Informationen folgen.

17:00 Uhr Ende – Wechseln Sie mit uns die Perspektive.
Treffen Sie uns am Autoscooter.

Forum 21 Weiterbetrieb & Instandhaltung

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Dr. Christoph Heilmann, Berlin Wind GmbH

09:35 Uhr Kurzfristige Grenzkosten von WKA und Erlöse am Strommarkt ab 2020
Tobias Kurth, Energy Brainpool GmbH & Co. KG

10:00 Uhr Vortragstitel Weiterbetrieb folgt
Josef Werum, in.power GmbH

10:25 Uhr Weiterbetrieb von Altanlagen nach 2020
Referent folgt, NATURSTROM AG

10:50 Uhr Weiterbetrieb und was die Behörde daraus macht!
Martina Beese, Engemann & Partner

11:15 Uhr Weiterbetrieb
Dieter Fries, Ingenieurbüro Fries

11:40 Uhr Kaffeepause

11:55 Uhr Vom EPK+E zum EEK20+ – Produkte/Lösungen für den Weiterbetrieb
Uwe Behrens, ENERCON GmbH

12:20 Uhr Repowering in Mitteldeutschland
Frank Bündig, Energieanlagen Frank Bündig GmbH

12:45 Uhr Betriebsführung, Repowering vs. Weiterbetrieb
Referent folgt, Windwärts Energie GmbH

13:10 Uhr Nach 20 Jahren muss noch nicht Schluss sein – Erfahrungen aus Weiterbetriebsprüfungen an über 500 WEA
Heiko Klawitter, windexperts Prüfgesellschaft mbH

13:35 Uhr Mittagspause

14:35 Uhr Vortragstitel folgt
Dr. Christoph Heilmann, Berlin Wind GmbH

15:00 Uhr Herstellungs-, montage- und betriebsbedingte Schäden an Schraubverbindungen in Windenergieanlagen
Hendrik Oelschner, MQ Engineering GmbH

15:25 Uhr Zuverlässigkeitsabsicherung automatisierter Systeme und Anlagen
Dr. Jan Hauschild, IQZ Institut für Qualitäts- und Zuverlässigkeitsmanagement GmbH

15:50 Uhr RotorBlattLagerüberwachung – Risse und Verschleiß RotorLastüberwachung
mit DMS
Dieter Frey, Ingenieurbüro Frey

16:15 Uhr Kaffeepause

16:30 Uhr Proaktive Instandhaltung von Windenergieanlagen mittels Fernüberwachung und Einsatz von Zentralschmiersystemen
Referent folgt, SKF Lubrications Systems Germany GmbH

16:55 Uhr Ersatzteilpooling
Referent folgt, WSB Service Deutschland GmbH

17:20 Uhr Vortragstitel folgt
Referent folgt, Deutsche Windtechnik AG

Forum 22 Alternative Märkte & Wasserstoff

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Andreas Thomas, Beaufort 9 GmbH

09:35 Uhr Onshore Wind Markt Ausblick in Europäischen Nachbarn mit Fokus auf Frankreich, Irland, England. – Welche Chance bestehen fuer Projektierer in den Nachbarländern? – Wie kann man bisherige und kommende Auktionen bewerten?
Dr. Manuel Köhler, Aurora Energy Research Ltd.

10:00 Uhr Windenergie in Frankreich
Antoine Chapon, DFBEW – Deutsch-französisches Büro für die Energiewende 

10:25 Uhr Szenarien für die Entwicklung der Windenergiebranche in Polen bis 2021 – aktuelle und geplante Änderungen zu dem EEQ- Gesetz
Dominik Sołtysiak, BSJP Brockhuis Jurczak Prusak Sroka Nilsson Sp. k.

10:50 Uhr Politische Investitionsrisiken bei den Projekten der erneuerbaren Energien in Polen
Maciej Prusak, BSJP Brockhuis Jurczak Prusak Sroka Nilsson Sp. k.

11:15 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr Vortragstitel Ukraine folgt
Andreas Thomas, Beaufort 9 GmbH

11:55 Uhr Vortragstitel folgt
Referent folgt

12:20 Uhr Vortragstitel folgt
Referent folgt

12:45 Uhr Mittagessen

13:45 Uhr Begrüßung und Moderation
Dirk Jesaitis, Plan 8 GmbH

13:50 Uhr Nachhaltiges Investieren
Matthias Willenbacher, 100 prozent erneuerbar stiftung

14:15 Uhr Paulownia – nachhaltiges Investment mit Klimaschutz-Effekt und hoher Rendite!
Dirk Jesaitis, Plan 8 GmbH

Block II Wasserstoff

14:40 Uhr Wasserstoffkonzepte für die Windenergie 
Prof. Dr. Carsten Fichter, Hochschule Bremerhaven

15:05 Uhr Wind-Gas als Kraftstoff der Zukunft? – Der regulative Rahmen für die Wasserstofferzeugung aus Windstrom
Dr. Hartwig von Bredow, von Bredow Valentin Herz Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

15:30 Uhr Vestas Hybrid Solutions
Marco Sieg, Vestas Deutschland GmbH

 

Forum 23 Rückbau verpflichtet

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Lisa Wutzler & Henning Krix, Vestas Deutschland GmbH & Jens Monsees, SSC Wind GmbH

09:45 Uhr Zahlen und Fakten zum Repowering
Henning Krix, Vestas Deutschland GmbH

10:15 Uhr Rückstellungen: Mit was sollte man rechnen?
Lisa Wutzler, TU Chemnitz 

10:45 Uhr Rechtliche Situation: Graubereiche-Dimensionen der Rückbauverpflichtungen
Dr. Nicoletta Kröger, Corvel LLP

11:15 Uhr Kaffeepause

11:35 Uhr Timeline: Checkliste für den Rückbau
Jens Monsees, SSC Wind GmbH

12:05 Uhr Rückblick eines gelaufenen Rückbau-Projektes
Henning Krix, Vestas Deutschland GmbH

12:35 Uhr Offene Fragerunde
Lisa Wutzler, TU Chemnitz, Dr. Nicoletta Kröger, Corvel LLP, Henning Krix, Vestas Deutschland GmbH, Jens Monsees, SSC Wind GmbH

13:00 Uhr Mittagspause

14:00 Uhr Preisstrukturen für gebrauchte WEA
Bernd Weidmann, wind-turbine.com

14:30 Uhr Wir Repowern, aber was geschieht mit der Anlage? Verkauf / Ersatzteilespender / Recycling / eigene Projekte
Bernd Weidmann, wind-turbine.com, Jens Monsees, SSC Wind GmbH

15:30 Uhr Vorstellung Demontagenetzwerk
folgt

15:55 Uhr Kaffeepause

16:15 Uhr Wohin mit den Rotorblättern – Besonderheiten der Rotorblattentsorgung
Klaus Wollner, Veolia Umweltservice GmbH

16:40 Uhr Fundamentrückbau – Was für ein Brocken
Jürgen Grön, Groen Baumaschinen GmbH

08. November 2018

Forum 1 Recht Windstark gestaltet von der Kanzlei Maslaton

Forum 2 Recht & Paragraphenreiterei

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Dr. Stephan Tölpe, Green Project Consult

Vortragstitel zur aktuellen BVVG-Vertragsrechtsprechung folgt
Marion Westphal-Hansen
Müller-Wrede & Partner Rechtsanwälte 

Vortragstitel u.a. zur Länderöffnungsklausel folgt
Referent folgt
Müller-Wrede & Partner Rechtsanwälte 

Forum 3 gestaltet vom Storage Day XXL SOLAR ALLIANZ

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Frank Scheibe, SAN Sollar Allianz Network

Forum 5 Finanzierung & Steuern & Versicherung

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
folgt

09:35 Uhr Die Stromsteuer in Windparks: Was gibt’s Neues von der Büchse der Pandora?
Dr. Bettina Hennig, von Bredow Valentin Herz Partnerschaft von Rechtsanwältem mbB

10:00 Uhr Nullsummenspiele. Neuordnung der Stromsteuer und die unergründlichen Wege der Hauptzollämter
Prof. Dr. Walter Delabar, REZ Regenerative Energien Zernsee GmbH & Co. KG

10:25 Uhr Vortragstitel folgt
Gerhard Schmitt, Mazars GmbH & Co. KG

Forum 6 Grenzüberschreitungen von K2 Management GmbH

Begrüßung und Moderation
Axel Juhnke, K2 Management GmbH

Gastredner von: ewz (CH), Marsh GmbH, Dr. Klein, Deutsche Clean Tech

Forum 7 gestaltet von Weidmüller Monitoring Systems GmbH

09:30 Uhr Weidmüller – kundenspezifische Produkte und Lösungen für die Windbranche
– Komponenten im Wind
– kundenspezifische Assimilierungen (CSA)
– Digitaisierungslösungen
Marc Liebert, Weidmüller GmbH & Co. KG

10:00 Uhr Betriebsoptimierung und maximale Sicherheit durch präzise Eisdetektion
– Funktionsweise von BLADEcontrol
– Eiserkennungssysteme am Markt
– Ertragssteigerung durch Nachrüstungen am Beispiel
– Erfahrungen mit Enteisungsmaßnahmen
Dr. Daniel Schingnitz, Weidmüller Monitoring Systems GmbH

11:00 Uhr Kaffeepause

11:15 Uhr Erhöhung der Anlagenlebensdauer durch schwingungsbasierte Rotorblattüberwachung
– Detektion von Überlasten & Verfahren zur Lastreduktion
– Identifikation & Langzeittrend verschiedener Arten von Blattlagerschäden
– Laufzeitverlängerung durch Datenerhebung zur Lebensdauerermittlung
Dr. Daniel Brenner, Weidmüller Monitoring Systems GmbH

11:45 Uhr BLADEcontrol®Opto – Next Generation
– Weiterentwicklung zum optisch betriebenen Messsystem
– Funktionserweiterung durch multi-redundante Sensoren
Dr. John Reimers, Weidmüller Monitoring Systems GmbH

12:15 Uhr Data Analytics & Predictive Maintenance schaffen Mehrwert
– Nutzen durch bessere Maschinen und Produktionsprozesse sowie neue Geschäftsmodelle
Hans Schlingmann, Weidmüller Monitoring Systems GmbH

13:00 Uhr Mittagsimbiss und Ende der Veranstaltung

Forum 8 Start Ups und Newcomer - Junge Ideen, Professionelle Lösungen

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Annette Nüsslein, windConsultant

Referenten (vorläufig):

  • WTS (Deutschland)
  • Pro-Drone (Spanien)
  • IRIS.RE (Deutschland)
  • Synaptec (Schottland)
  • u.a.m.

Forum 9 Technik & Innovationen

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Rainer Marquardt, Jetstream Bosse

09:35 Uhr Windparkbetrieb – Fragen und Anworten aus der Elektrotechnik
– DG-UV 3 Prüfung Herstellerunabhängig / alle Spannungen / Gewerk übergreifend
Referent folgt, EMIS Electrics GmbH

10:00 Uhr Windparkbetrieb – Fragen und Anworten aus der Elektrotechnik
– Kabeltrassen und Exportleitung in Ortung, Überwachung, Verlustmessung
Referent folgt, EMIS Electrics GmbH

10:25 Uhr Von Zuverlässigkeits- und CMS-Analyse zum Serviceplan
Dr. Valentin Meimann, MML Solutions GmbH

10:50 Uhr Erfahrungsbericht aus einem CM-Überwachungszentrum – mit Beispielen aus der Überwachungspraxis
Holger Fritsch & Demirel Arik & Kilian Krügel, Bachmann Monitoring GmbH

11:15 UhrVortragstitel folgt
Referent folgt, Deutsche Windtechnik AG

11:40 Uhr Kaffeepause

11:55 Uhr Parker Serviceprogramm für die Wartung und Prüfung von Hydraulikspeichern
Christoph Lennartz, Parker Hannifin GmbH

12:20 Uhr Rotorblatt / Schäden
Frauke Bungart, WKA Blade Service / ROBUR Group

12:45 Uhr Trelleborg: Schwingungsentkopplung – Kleines Teil – Große Wirkung
Martin Hildebrandt, Trelleborg Antivibration Solutions Deutschland GmbH

13:10 Uhr Vortragstitel folgt
Bekim Merko, psm Nature Power Service & Management GmbH & Co. KG

13:35 Uhr Mittagsimbiss

Forum 10 gestaltet von DEWI

Forum 11 gestaltet von windmesse.de

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Martin Tschierschke, windmesse.de

Block I Akzeptanz & Bürgerbeteiligung

09:35 Uhr Bürgerwind Prospektpflicht und die BAFIN – Gesetzlicher Rahmen und praktische Erfahrungen
Sonja Hannöver, BDO ARBICON GmbH & Co. KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

10:00 Uhr Zustimmung kaufen oder selbstverständliche Beteiligung? Die Widersprüche der Anrainerbeteiligungskonzepte
Prof. Dr. Walter Delabar, REZ Regenerative Energien Zernsee GmbH & Co. KG

10:25 Uhr Warum wir vom idealen Zeitpunkt für Bürgerbeteiligung und Crowdfunding bei Windenergieprojekten sprechen
Josef Baur, eueco GmbH

10:50 Uhr Kennzeichnung von Windenergieanlagen: Anpassungsbedarf der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift (AVV) aufgrund immer größer werdender Rotorblätter
Sebsatian Thiele, VSB Neue Energien Deutschland GmbH

11:15 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr Anforderungen an den Umfang der Visualisierung der Auswirkungen von WKA auf das Landschaftsbild im Zuge der Regional- und Flächennutzungsplanung
Tilman Kluge, Verschönerungsverein Bederkesa e.V.

11:55 Uhr Vortragstitel folgt
Referent folgt, IngenieurNetzwerk Energie eG

Forum 12

Forum 13 gestaltet von acteno energy GmbH

Bildergebnis für acteno logo

Begrüßung und Moderation folgt

Programm folgt

Forum 14 Akzeptanz & Naturschutz

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
folgt

09:35 Uhr Fehlerkultur in der Rechtspflege – Naturschutzfachliche Einschätzungsprärogative
Dr. Hartwig Schlüter, EnerPlan Projektentwicklung GmbH

10:00 Uhr Videodetektion von Vögeln und Fledermäusen: der aktuelle Stand
Joachim Steinmetz, Fokus Ökologie

10:25 Uhr Von Archäologie bis Artenschutz: Herausforderung Waldwindpark an einem Beispiel aus Hessen
Peter Horntrich, VSB Neue Energien Deutschland GmbH

10:50 Uhr BirdScansystem zum bedarfsgerechten Artenschutz
Jonas Hellmig, FEFA Ingenieurbüro für regenerative Energien

11:15 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr Vortragstitel zum Denkmalschutz folgt
Dr. Philip Lüth, Lüth Archäologie 

11:55 Uhr Anforderungen an die Bewertung von Belangen des Denkmalschutzes bei WEA-Planungen unter besonderer Berücksichtigung von Objekten mit UNESCO-Welterbe-Status
Stefan Buscher, Ramboll

12:20 Uhr Transparenz und Wahrhaftigkeit in der WKA-Projektierung aus Sicht eines beteiligten Vereins
Tilman Kluge, Verschönerungsverein Bederkesa e.V.

12:45 Uhr Farbgebung bei WKA und Landschaftsbeeinflussung
Tilman Kluge, Hochtaunuskreis i.R.

Forum 15 Speeddating

organisiert von

Nutzen Sie die Möglichkeit, in kurzer Zeit bestenfalls 30 neue Kontakte zu knüpfen und melden Sie sich an: Link folgt – Die Teilnahme ist auf 48 Gäste begrenzt.

Eine Initiative von

Forum 16

Forum 17 Upgrades & Innovationen

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
folgt

09:35 Uhr Aktuelle und zukünftige Upgrades an Nordex Serienanlagen
Maik Haas, Nordex Energy GmbH

10:00 Uhr Validierung von PowerPlus Mehrerträgen
Arne Baron, Vestas Central Europe

10:25 Uhr Vermeidung von Blattlagerschäden und Austauschlösungen
Werner Schröppel, IMO GmbH & Co. KG

Forum 18 Karriere & Weiterbildung

09:15 Uhr Begrüßung und Moderation
Christoph Schwarzer, Windstudium

Forum 19

Forum 20 Naturschutz

09:00 Uhr Der frühe Vogel frühstückt mit dem KNE
Treffen Sie uns im Restaurant.

09:45 Uhr Live und in Farbe – Sprechen Sie mit uns!
Erfahrungen aus der KNE-Konfliktberatung
Dr. Bettina Knothe und Dr. Martin Köppel, KNE

10:00 Uhr Gestaltungsmöglichkeiten im Mediationsverfahren – rechtliche Verbindlichkeiten schaffen
Elisabeth Hartleb, KNE

10:30 Uhr Podium III: Wenn alle miteinander reden, wird dann alles gut?
Chancen und Herausforderungen von Moderation in Planungsverfahren.
KNE-Konfliktberatung, Praxispartner/innen und KNE-Mediatoren berichten und diskutieren.
Podiumsteilnehmer sind angefragt. Genaue Informationen folgen.

11:55 Uhr Kurzresümee und Abschluss
Dr. Bettina Knothe und Dr. Martin Köppel, KNE

12:00 Uhr Ende der Veranstaltung und Mittagessen

Forum 21

Forum 23 Rückbau verpflichtet

09:30 Uhr Begrüßung und Moderation
Lisa Wutzler & Henning Krix, Vestas Deutschland GmbH & Jens Monsees, SSC Wind GmbH

09:45 Uhr Stahlturm vs. Betonturm: Kostenvergleich
Referent folgt

10:15 Uhr Rückbau von Betontürmen, aber richtig!
Ingo Scholtalbers, Matthäi Betriebsführungs-GmbH

10:45 Uhr Umweltschutz & Repowering – Gefahren für Leib und Umwelt
Referent folgt